Hybride Führung

Die Stärken klassischer und agiler Führung verbinden

Kennen Sie das? Als Führungskraft stehen Sie oft zwischen den Stühlen. Zum einen möchten Sie die Kreativität Ihrer Mitarbeiter gezielt einsetzen, Freiräume geben und Fehler tolerieren. Zum anderen sollen diese klaren Prozessen folgen und ihre Ziele geplant, verlässlich und performant erreichen. Führungskräfte müssen heute in der Lage sein, hybrid zu führen, d.h. klassische Führung mit agiler Führung zu kombinieren. Verbinden Sie neue und klassische Konzepte, Methoden und Instrumente souverän, um in beiden Führungswelten sattelfest zu agieren.

Inhalte

Sicher in "Klassischer Führung"

Klassische Führungsmodelle und Instrumente, die man kennen muss.

Führungssituationen für klassische Führung erkennen.

Richtig anerkennen, motivieren und delegieren.

Ziele vereinbaren, Leistung fördern und fordern.

Sicher Mitarbeitergespräche führen, kompetent Feedback geben.

Die Grenzen klassischer Führung kennen und beachten.

Sicher in "Agiler Führung"

Verantwortung abgeben, Fehler tolerieren, Kreativität stimulieren.

Motivieren mit Freiheit und Selbstverantwortung.

Führen von cross-funktionalen und sich selbst steuernden Teams.

Geplant und gekonnt Silo- und Hierarchiedenken reduzieren.

Die Grenzen agiler Führung kennen und beachten.

Der Wechsel zwischen klassischer und agiler Führung

Wissen und verstehen, wann ich welche Führungsmethoden benötige und einsetze.

Die richtige Kombination aus alter und neuer Organisationswelt – in dualen Betriebssystemen den richtigen Mix zur Erreichung meiner Ziele finden.

Klarheit in der Rolle der Führungskraft – vom Entscheider in der klassischen Führung zum Ermöglicher, Change Manager, Coach und Talent Manager im agilen Führungsumfeld.

Dürfen, Können, Wollen: die Eigenverantwortung der Mitarbeiter stärken, Selbstorganisation etablieren.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen fundierten Überblick über die relevanten Führungsmodelle und Instrumente für klassische und agile Führungsaufgaben.
  • Sie können sicher zwischen beiden Führungswelten wechseln und wissen, wann Sie welche Führungsinstrumente zur Erreichung Ihrer Ziele einsetzen müssen.
  • Sie wissen über die Methoden zur Stimulierung von Kreativität und zur Übertragung von Eigenverantwortung.
  • Sie erkennen, welche Ziele Sie mit klassischer Führung und welche Sie mit agiler Führung erreichen können.
  • Sie sind sicher und authentisch in den Rollen, die eine moderne Führungskraft beherrschen muss.

Methoden

Trainer-Input, Übungen, Diskussion, Praxisfallarbeit, Einzel- und Gruppenarbeit, Fallbeispiele.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Spezialisten.

Weitere Empfehlungen zu „Hybride Führung“

Seminarbewertung zu „Hybride Führung“

4,4 von 5
bei 44 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,3
Verständlichkeit der Inhalte:
4,5
Praxisbezug:
4,3
Aktualität:
4,6
Teilnehmer­unterlagen:
4,3
Fachkompetenz:
4,7
Teilnehmer­orientierung:
4,1
Methodenvielfalt:
4,2
Blick in die Veranstaltung

Hier erhalten Sie Eindrücke vom Seminar sowie Informationen rund um das Seminarthema.

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
3282
Seminar
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
30.-31.01.20 
Köln
31.03.-01.04.20
Mannheim
25.-26.05.20
Berlin
22.-23.07.20
München
08.-09.10.20
Hamburg
11.-12.11.20
Düsseldorf
04.-05.03.21
Frankfurt a. M./Offenbach
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.490,- zzgl. MwSt.
€ 1.773,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder