Key Accounts professionell managen I

Erfolgsfaktoren – Instrumente – Methoden

Begegnen Sie der aktuellen Marktsituation mit einem flexiblen und unterstützenden Key Account Management! Nachhaltige Kundenbeziehungen, am Nutzen orientierte Akquisitionsstrategien und arbeiten im Team sind hierfür unerlässlich. Ergänzen Sie Ihre Sicht auf die Kundenbeziehung und bauen Sie diese mehrwertorientiert und nachhaltig aus. Sie trainieren, Ihren Beitrag zur Differenzierung und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens zu leisten und verstehen, wo Sie für mehr Vertriebseffizienz ansetzen können.

Inhalte

Key Account Management (KAM) auf dem Prüfstand

Unterschiede zum Branchen- bzw. Regionalvertrieb – internes Miteinander kundenspezifisch ausrichten – spezifische Handlungsbedarfe.

Abteilungs-/regionsübergreifende Synergien – Unterstützung der eigenen Organisation.

Was professionelles Vorgehen im Key Account Management auszeichnet

Fünf Säulen der Umsetzung– Abhängigkeiten erkennen– Integration bestehender Außendienststrukturen– KAM-Stellenhebel identifizieren und justieren.

Betreuungseffizienz gezielt steigern. Langfristig Win-win-Partnerschaften gestalten– KAM-Strategiepapier als Orientierung für Account-Teams.

Auswahlkritierien für Key Accounts. Marktspezifische vs. kundenspezifische Entwicklung.

Pro-aktive und verbindliche Vorgehensweise committen.

Potenzialwirksame Key Account-Analysen

Ganzheitliche Betrachtung der Key Accounts: Akquisitorischer Einstieg über die Managementebenen, Einkauf anfänglich meiden. Bewertung Kundenbeziehung.

Kaufentscheidungskriterien Mehrwert-, Nutzen-, Vorteilsdimensionen spezifisch adressieren. Kundenwahrnehmung entscheidet.

Eigene Leistungen monetärmessbar machen.

Bedeutung des Key Account-Plans

Aufbau/Inhalt strategisch relevanter Informationen. Spannungsfelder: „Nice to know" vs. verwertbares Wissen und strategischer vs. operativer Akquisitionsansatz.

Praxisbeispiel: Strategische Sichtweise generiert Geschäftsmöglichkeiten.

Der Key Account Manager als Erfolgsfaktor

Neues Rollenbewusstsein: Berater, Beziehungsmanager und Netzwerker auf allen Ebenen.

Einflussfaktoren der Betreuungseffizienz lokalisieren.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Sie lernen und trainieren Zusammenhänge, Wirkungsweisen, Methoden und Instrumente eines erfolgreichen Key Account Managements (KAM), um langfristig und nachhaltig Ihre Kundenbeziehungen zu gestalten.

Sie erfahren, wie Sie

  • Key Account Management konzeptionell erfolgreich mitgestalten und weiterentwickeln,
  • Perspektiven wechseln und so unterschiedlich adressieren,
  • Mehrwert für den Key Account darstellen,
  • Ihren Kunden-Plan strategisch einsetzen und Ideen generieren,
  • Differenzierungen und Wettbewerbsvorteile ausschöpfen,
  • Kundeninformationen zielsicher für Potenziale nutzen,
  • den Außendienst systematisch mit einbeziehen.

Der Weg zur Einführung des Key Account Managements geht mit neuen Herausforderungen einher, sowohl intern als auch gegenüber Kunden. Viele Lieferanten betreuen ihre strategischen Kunden, die Key Accounts, bereits mit besonderer Aufmerksamkeit und auf eine besondere Art und Weise. Ein ganzheitlicher Ansatz, der u. a. die intern entstehenden Zielkonflikte und die zwischenmenschlichen Aspekte berücksichtigt, findet eine hohe Aufmerksamkeit. Die Pre-Sales-Phase ist für den Key Account Manager von besonderer Bedeutung und ermöglicht kundenspezifische Lösungen, die sich vom Wettbewerb unterscheiden.

Im Kreis potenzieller Lieferanten bleibt, wer sich für die Zukunft überzeugend positionieren kann. Lernen Sie die Voraussetzungen, um als Key Account Manager Ihren Key Accounts/Key-Kunden auf Augenhöhe begegnen zu können.

Referent

Methoden

Sie trainieren praxisnah und intensiv die wichtigen Fach- und Methodenkompetenzen des Key Account Managements,Einzel- und Gruppenarbeiten, persönliche Beratung, Diskussion von Praxis- und Best-Practice-Beispielen, Erfahrungsaustausch, Trainer-Input, erfahrungs- und handlungsorientiertes Lernen steht im Vordergrund. Sie erhalten direktes Feedback, das Sie weiterbringt!

Teilnehmerkreis

Key Account Manager, Vertriebsingenieure, Mitarbeiter/Kollegen, die mit Key Account Managern oder dem Vertrieb zusammenarbeiten, Verantwortliche, die den KAM-Prozess aktiv begleiten und/oder ihr bestehendes Konzept reflektieren möchten. Interessierter Außendienst.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Weiterbildung zum Zertifizierten Vertriebsmanager / Sales Manager

Weitere Empfehlungen zu „Key Accounts professionell managen I“

Teilnehmerstimmen

"Sehr gute Theorie und viele Praxisbeispiele! Freiraum für Diskussionen und praktische Übungen!"

Petra Müller

Stora Enso Deutschland GmbH , Uetersen

"Das Seminar hat genau meine Erwartungen getroffen."

Franz Maschkötter

LÖNING HOSPITEX GmbH, Hamburg

"Humorvolle, interessante und sehr lebendige Darstellung eines schwierigen Inhalts."

Joachim Herrmann

Gemalto GmbH, Filderstadt

„Der Referent geht kompetent auf individuelle Themen ein, bei denen praxisorientiert und auch in kleinen Gruppen gearbeitet wird.“

Thomas Figge

BURG F. W. Lüling KG, Wetter (Ruhr)

"Spannende und kurzweilige Vorträge in denen man gut mit einbezogen wird und hilfreiche Tipps für die Arbeit bekommt."

Martina Richter

Bracco Imaging Deutschland GmbH, Konstanz

Ø Seminarbewertung

ø 4,5 von 5

bei 317 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,5
Verständlichkeit der Inhalte:
4,5
Praxisbezug:
4,4
Aktualität:
4,5
Teilnehmer­unterlagen:
4,5
Fachkompetenz:
4,8
Teilnehmer­orientierung:
4,5
Methodenvielfalt:
4,5

Kostenloses Extra zu jeder Buchung: Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 4 Top-Themen!
Mehr erfahren

Transfer Coaching verfügbar!
Weitere Informationen hier

Buchungsnummer
50.66
Training
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
23.-24.04.18 
Düsseldorf
06.-07.06.18
Stuttgart
19.-20.07.18 
Frankfurt a. M.
29.-30.10.18
Köln
22.-23.11.18
Berlin
13.-14.12.18
München
06.-07.02.19
Mannheim
18.-19.03.19
Hamburg
04.-05.04.19
Düsseldorf
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
2. Tag: 08:30 Uhr - ca. 16:30 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.490,- zzgl. MwSt.
€ 1.773,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Sonderkonditionen
Bei gemeinsamer Buchung der Trainings "Key Accounts professionell managen I + II" (50.66) + (54.67): € 1.340,- zzgl. MwSt. (€ 1.594,60 inkl. MwSt.). Sie sparen ca. 10 %.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Praxistransfer sichern —
mit Transfer Coaching!
Buchen Sie 2 Stunden individuelles Coaching mit Ihrem Trainer.
€ 390,- zzgl. MwSt.
€ 464,10 inkl. MwSt.
Profitieren Sie von unserem attraktiven Rabatt bei gleichzeitiger Buchung von Seminar + Transfer Coaching. Sie sparen 10 % bei Buchung des Transfer Coachings!
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie