Zertifizierter Business Development Manager

Heben Sie Ihr Business auf die nächste Stufe

Business Developer legen mit ihrer Arbeit den Grundstein für die mittel- bis langfristige erfolgreiche Zukunft ihres Aufgabenbereiches des Produkt-/Lösungsbereiches, des Vertriebsbereiches, der Business Unit/Division oder des gesamten Unternehmens.
Sie lernen in dieser Weiterbildung, was ein erfolgreiches Business Development ausmacht, welche Analysen und Entscheidungen Sie vornehmen müssen, welche strategischen und operativen Alternativen sowie finanzwirtschaftlichen Aspekte es gibt und welche Methoden und Tools hierbei eingesetzt werden können.

Zertifiziert durch die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM), Mannheim

Diese Qualifizierung wurde in Kooperation mit der Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM), Mannheim zertifiziert und folgt hinsichtlich Gesamtkonzept, Inhalten, Referenten und Prüfung den Qualitätsansprüchen der Hochschule. Die HdWM unterstützt mit ihrem konzeptionellen Know-how aus dem Studiengang „Beratung und Vertriebsmanagement“ die berufsbegleitenden vertrieblichen Aus- und Weiterbildungen der Haufe-Akademie. So profitieren Sie von qualitativ hochwertigen Qualifizierungen mit garantierter Aktualität, hohem Praxisbezug und exzellenten Referenten.

Präsenzseminar
4 Tage
Megatrends, Innovation, Business Intelligence, Geschäftsmodelle, Strategie, Erfolgsfaktoren
Megatrends, Innovation, Business Intelligence, Geschäftsmodelle, Strategie, Erfolgsfaktoren

Modernes (New)Business Development

  • Megatrends, Markttreiber, Innovationen, aktuellen Entwicklungen
  • Markt und Wettbewerb, Business Intelligence, Marktforschung
  • Geschäftsmodelle, Strategieableitung, Pläne und Entscheidungsmethoden
  • Finanzwirtschaftliche Tools und Kennzahlen für Business Developer
  • Die Umsetzung von Ideen und Konzepten im Business Development
  • Erfolgsfaktoren des Business Developments
Prüfung
ca. 45 Min
e-Prüfung
e-Prüfung

Transferimpulse nach dem Training (Lessons Learned)

Nach der Weiterbildung erhalten Sie über Ihre Lernumgebung eine Zusammenfassung der prüfungsrelevanten Inhalte zur Vorbereitung auf Ihre Abschlussprüfung.

Abschlussprüfung
Mit der e-Prüfung dokumentieren Sie Ihr Know-how

 

Inhalte

Bringen Sie Ihren Laptop mit zum Training!

Modernes (New) Business Development

Inhalte, Aufgaben und Prozess des Business Developments, Anforderungen und Rollen in unterschiedlichen Umfeldern, Vertrieb und Business Development, Business Development in VUCA-Märkten, internationales Business Development, Integration des Business Developers in die Unternehmensorganisation, Stakeholder und Schnittstellen von Business Developern.

Megatrends, Markttreiber, (radikale) Innovationen, aktuellen Entwicklungen und ihre Bedeutung für das Business Development

Trends und Trendanalysen, (radikale) Innovationen und disruptive Geschäftsmodelle als Risiko und Chance, Methoden und Tools (z.B. Innovations-/Trendradar, Ziel- und Suchfelddefinition, Szenario Analyse/Szenario Methode, Blue Ocean, Open und Lean Innovation, Ambidexterity, Design Thinking).

Markt und Wettbewerb, Business Intelligence, Marktforschung

Markt- und Wettbewerbsverständnis und -analysen, Marktforschung, Datenbanken, Quellen und Vorgehensweisen bei Marktforschungsprojekten, Methoden und Tools (z.B. Five Forces Analyse, Benchmarking, klassische und innovative Marktforschungsansätze).

Geschäftsmodelle, Strategieableitung, Pläne und Entscheidungsmethoden im Business Development

Geschäftsmodelle erfolgreich ableiten und bewerten, Strategiealternativen kennen und entscheiden, Methoden und Tools (z.B. Business Canvas, Strategy Map, erweiterte SWOT-Matrix, Portfolio-Methoden inkl. Kunden- und Technologieportfolios, STP-Ansatz, Nutzwertanalyse/Scoring Modelle)

Finanzwirtschaftliche Tools und Kennzahlen für Business Developer

KPIs im Business Development, finanzwirtschaftliche Kennzahlen vs. strategische Unternehmensziele, Bewertung von Synergismen, Industry Benchmarks/Multiples, Methoden und Tools (z.B. Break Even Analyse, Business Case, Diskontierter Cashflow: DCF/Discounted Cash Flow, Kapitalwert: NPV/Net Present Value, rNPV: risk adjusted NPV).

Die Umsetzung von Ideen und Konzepten im Business Development

Zielformulierung für die Umsetzung, Umsetzungsplanung, Projektteambuilding, M&A, Binding/Non Binding Offers, Due Dilligence, Exclusivity vs. Auction Process, Präsentation der Strategie bei den Stakeholdern, Methoden und Tools (z.B. Business Plan, Road Map, Schnittstellenanalyse, Nutzenargumentation, Term Sheet).

Erfolgsfaktoren des Business Developments

 

Abschlussprüfung

Mit der e-Prüfung dokumentieren Sie Ihr Know-how.

 

Transferimpulse

Alle Teilnehmer haben während der Weiterbildung Zugang zu folgender e-Bibliothek mit 5 e-Learnings (für 1 Jahr).

Inhalte der e-Bibliothek

e-Learning – Markt- und Wettbewerbsanalyse (Online-Lernzeit: ca. 1 Stunde)
e-Learning – Professionell verhandeln im Vertrieb (Online-Lernzeit: ca. 2 Stunden)
e-Learning – Meetings effektiv leiten (Online-Lernzeit: ca. 1 Stunde)
e-Learning – Projektmanagement Basiswissen (Online-Lernzeit: ca. 6 Stunden)
e-Learning – Basiswissen interkulturelle Kompetenz (Online-Lernzeit: ca. 1,5 Stunden)

Ihr Nutzen

Sie erarbeiten sich das Rüstzeug für eine erfolgreiche Tätigkeit als Business Development Manager:

  • Sie können zukünftige Geschäftschancen systematisch suchen, analysieren, auswählen und planen.
  • Sie kennen Methoden und Tools und wissen, wann Sie diese einsetzen können und sollten.
  • Sie lernen und üben, wie Sie bei unterschiedlichen Aufgabenstellungen und Zielsetzungen vorgehen und wie Sie den Umsetzungsprozess erfolgreich aufsetzen und durchführen.
  • Sie erhalten Checklisten und wertvolle Tipps für die Umsetzung in Ihrer täglichen Arbeit.
  • Sie können in internen und externen Verhandlungen erfolgreich argumentieren und den Nutzen für die jeweiligen Zielgruppen verständlich darstellen.
  • Sie wissen um die Erfolgsfaktoren des Business Developments und können diese in Ihre Entscheidungen einbeziehen.

Durchgeführt von

Methoden

Sie trainieren praxisnah und intensiv die wichtigen Fach- und Methodenkompetenzen des Business Development Managements, Einzel- und Gruppenarbeiten, persönliche Beratung, Diskussion von Fallbeispielen, Erfahrungsaustausch, Trainer-Input, erfahrungs- und handlungsorientiertes Lernen stehen im Vordergrund. Sie erhalten direktes Feedback, das Sie weiterbringt!

 

Teilnehmerkreis

Alle bereits aktiven und zukünftigen Business Development Manager, Vertriebsmanager, Sales Manager, Account Manager und Key Account Manager, die ihre Tätigkeit im Business Development auf eine professionelle und solide Basis stellen wollen.

Abschlussprüfung

Nach der Weiterbildung nehmen die Teilnehmer an der schriftlichen Abschlussprüfung zur „Weiterbildung Zertifizierter Business Development Manager“ teil. Damit Sie Reisekosten und Zeit sparen, absolvieren Sie die e-Prüfung an Ihrem Rechner am Arbeitsplatz oder zu Hause. Geprüft werden die Weiterbildungsinhalte des Präsenzmoduls in schriftlicher Form (Zeitbedarf: ca. 45 Minuten). Die e-Prüfung kann abgelegt werden, sobald das Präsenztraining absolviert ist.

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten Sie das anerkannte Zertifikat der Haufe Akademie und der Hochschule der Wirtschaft für Management, Mannheim, „Zertifizierter Business Development Manager“. Damit dokumentieren Sie Ihr fundiertes Wissen als Basis zur Weiterentwicklung Ihrer beruflichen Karriere.

 

Blick in die Veranstaltung

Hier erhalten Sie Eindrücke vom Seminar sowie Informationen rund um das Seminarthema.

Optimal vorbereitet mit dem Systemcheck!

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
30175
Weiterbildung mit Zertifikat, Blended Learning
4 Tage Präsenztraining, e-Learnings, e-Prüfung (60 Minuten)
Termine
Start: 19.11.19

Präsenzseminar
19.-22.11.19 | Berlin
art'otel berlin kudamm
1.-4. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr

Start: 10.03.20

Präsenzseminar
10.-13.03.20 | München
Sheraton Westpark Hotel
1.-4. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr

Start: 23.06.20

Präsenzseminar
23.-26.06.20 | Hamburg
Hamburg Marriott Hotel
1.-4. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr

Start: 15.09.20

Präsenzseminar
15.-18.09.20 | Frankfurt a. M.
Novotel Frankfurt City
1.-4. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr
€ 2.840,- zzgl. MwSt.
€ 3.379,60 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Sonderkonditionen

Nach besuchter Career Line erhalten Sie einen Gutschein. Buchen Sie das nächste Level (2 oder 3) oder eine Expert Line, erhalten Sie 10% Rabatt!

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder