Klostertage für Führungskräfte

Aus innerer Kraft erfolgreich führen

Für Führungskräfte, Manager:innen und Unternehmer:innen ist die Geschwindigkeit und die Häufigkeit der Veränderungen im beruflichen Kontext stetig gewachsen. Zunehmende Komplexität und Unsicherheit zeichnen den Alltag von Führungskräften aus, gekoppelt mit den Anforderungen durch neue Formen der Zusammenarbeit und Führung. Dies erfordert eine große Klarheit und Fokussierung in Ihrer Führungsaufgabe, damit Sie von der Reaktion in die Aktion zurückkommen, Ihre Wirksamkeit bewahren und Ihre Ideale und Visionen auch langfristig in Ihr Leben und Berufsleben integrieren können. Wie können Sie in diesem komplexen Spannungsfeld den Blick auf das Wesentliche behalten? Was macht Sie als Führungskraft aus? Wie sorgen Sie gut für sich? Was gibt Ihrer Führung langfristig Kraft und wie können Sie Ihre Kräfte bündeln? Lernen Sie in diesem außergewöhnlichen Seminar, einen Schritt zurückzugehen, sich zu reflektieren und in anspruchsvollen Situationen selbst zu coachen. Nutzen Sie die besondere Atmosphäre in einem aktiven Kloster, den Austausch in einer Gruppe hochkarätiger Führungskräfte und das gelebte Know-How von erfahrenen Management-Trainer:innen. So werden Sie sich Ihrer inneren Ressourcen, Ihrer eigenen Stärken und Potenziale bewusst und können auch bei künftigen Herausforderungen innerlich klar und kraftvoll bei Ihrer Aufgabe sein, um sich und andere souverän zu führen.

Inhalte

Die eigene Führungsidentität erkunden und bewusst machen

  • Was leitet mich? Was reitet mich?
  • Die inneren Antreiber erkennen und berücksichtigen.
  • Meine lebensgeschichtlichen Erfahrungen zum Thema Führung.

Die innere Haltung als Grundlage erfolgreicher Führung und Kommunikation

  • Wertschöpfung durch Wertschätzung.
  • Die innere Haltung nach außen leben, ins Unternehmen tragen und in Team und Kultur verankern. 
  • Innere Klarheit und Fokussierung für Kraft und Wirksamkeit im Außen.
  • Mit sich selbst und anderen konstruktiv kommunizieren.

Selbstmanagement bei Konflikt, Widerstand und Stress

  • Ambivalenzen wahrnehmen und Strategien entwickeln.
  • Sicher und handlungsfähig bleiben in unsicheren und schwebenden Situationen.
  • Methoden zur Selbstregulierung. 

Leben und Führen aus der eigenen Mitte

  • Aus der Ruhe kommt die Kraft.
  • Achtsamkeit und Meditation als innerer Anker. 
  • Regelmäßige (körperliche) Entspannung als Wachstumsfaktor in den Alltag integrieren.
  • Zentriert und kraftvoll führen im stressigen Führungsalltag - auch in Engpässen. 

Den eigenen Entwicklungsweg gestalten und begleiten

  • Die eigenen Visionen im Blick behalten. 
  • Das innere Team kennenlernen.
  • Zentrierung: Klarheit im Denken - Fokussierung im Handeln.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Ihre Visionen und Werte sind die Anregungen dafür, wie Sie Beruf und Alltag gestalten wollen.

  • In diesem Training erkennen Sie die Zusammenhänge zwischen Ihrer inneren Haltung und Ihrer Arbeits- und Lebenssituation.
  • Sie erhalten eine realistische und wertfreie Einschätzung der eigenen Person, erhalten Feedback zu wesentlichen Fragen Ihrer Person und widmen sich dem verantwortungsvollen Ausbau Ihrer Stärken.
  • Sie steigen aus der inneren Haltung des „Kampfes im Alltag“ aus und arbeiten an einer konstruktiven Sicht, um Freude an der Steuerung offener Prozesse zu erhalten.
  • Sie lernen produktiv mit Stress, Konfliktsituationen und dem aktuellen Wandel umzugehen und tragen Ihre Haltung konsequent ins Unternehmen.  
  • Einprägsame Bilder und Geschichten sowie fundierte Transferübungen sorgen für eine nachhaltige Verankerung und langfristige Umsetzung Ihrer Erkenntnisse im Führungsalltag.
  • Meditative Übungen bewirken eine Steigerung der Selbst- und Fremdwahrnehmung und stärken Ihr Selbstmanagement auch für schwierige Zeiten. 
  • Sie erkennen Möglichkeiten der Regeneration und Balance für Körper und Seele.
  • Sie entwickeln ein „zukunftsfähiges” Bild Ihrer Führungsrolle und gestalten proaktiv Ihren eigenen Entwicklungsweg. 
  • Sie integrieren Ihr extrem volatiles Umfeld und gewinnen in einer langfristigen Betrachtungsweise mehr innere Sicherheit in der äußeren Unsicherheit.

Methoden

Impulsvorträge, Gruppen- und Einzelarbeit, Stille, Einzelberatung, Fallarbeiten und Austausch zu persönlichen Fragestellungen, Feedback, Körperarbeit, meditative und entspannende Übungen. Wahrnehmungsübungen, Textbetrachtungen.
Ein klarer Tagesrhythmus und die stille Atmosphäre des Ortes fördern das innere Zu-Sich-Kommen.

Bitte beachten Sie: Das Seminarkonzept und der Seminarpreis beinhalten die Unterbringung/Übernachtung und Vollpension im Kloster Plankstetten. Nutzen Sie die Auszeit in einem wunderschönen Seminarort - fernab von Trubel und Hektik des Business-Alltags  - und stärken Sie Körper und Geist mit hochwertigen und gesunden Leckereien und Mahlzeiten aus der anspruchsvollen Klosterküche.

Teilnehmer:innenkreis

Geschäftsführer:innen, Unternehmer:innen, Manager:innen, Führungskräfte aller Ebenen, Projektleiter:innen, Personen, die sich als Mensch und Führungskraft reflektieren wollen.
Wichtig: Dieses Training im Kloster kann von Frauen und Männern besucht werden. Eine Teilnahme an spirituell geprägten Zeiten im Tagesrhythmus des Klosters ist möglich.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Klostertage für Führungskräfte“

Seminarbewertung zu „Klostertage für Führungskräfte“

4,7 von 5
bei 111 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,7
Verständlichkeit der Inhalte:
4,6
Praxisbezug:
4,7
Aktualität:
4,7
Teilnehmer­unterlagen:
4,3
Fachkompetenz:
4,8
Teilnehmer­orientierung:
4,8
Methodenvielfalt:
4,8
Direkt buchbar. Gemeinsam weiterbilden. Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen.
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort oder virtuell für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
7617
Seminar | Präsenz
4,5 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
04.-08.07.22 
Berching/Nähe Nürnberg
Veranstaltungsort
Kloster Plankstetten
Tage & Uhrzeit

Montag, 04.07.2022
17:30 Uhr - 21:00 Uhr

Dienstag, 05.07.2022
09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch, 06.07.2022
09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Donnerstag, 07.07.2022
09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag, 08.07.2022
09:00 Uhr - 14:00 Uhr

19.-23.09.22 
Berching/Nähe Nürnberg
Veranstaltungsort
Kloster Plankstetten
Tage & Uhrzeit

Montag, 19.09.2022
17:30 Uhr - 21:00 Uhr

Dienstag, 20.09.2022
09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch, 21.09.2022
09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Donnerstag, 22.09.2022
09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag, 23.09.2022
09:00 Uhr - 14:00 Uhr

1. Tag: 17:30 Uhr - ca. 21:00 Uhr
2.-4. Tag: 09:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
5. Tag: 09:00 Uhr - ca. 14:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 3.190,- zzgl. MwSt.
€ 3.796,10 inkl. MwSt.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Übernachtung und Verpflegung im Kloster, welche wir für Sie bei einer Anmeldung reservieren. Außerdem erhalten Sie umfangreiche Arbeitsunterlagen.

inkl. Unterbringung und Verpflegung.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Die Haufe Akademie

Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterentwicklung, praxisnahe Weiterbildung & Seminare, Online und Inhouse Schulungen & aktuelle Tagungen.

  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer:innen, Referent:innen & Coach:innen
  • 275.000 Teilnehmer:innen pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Wir sind Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.
Termine anzeigen