Vom Arbeitsvertrag bis zum Aufhebungsvertrag

Rechtssichere Vertragsgestaltung für die Praxis

Leistungsfähige Verträge und klare Formulierungen vermeiden Streit und sichern dem Arbeitgeber größtmögliche Flexibilität. Versäumnisse bei der Gestaltung machen sich häufig erst bemerkbar, wenn eine Korrektur nicht mehr möglich ist. In vielen Fällen wird dies für den Arbeitgeber dann sehr teuer – das muss nicht sein. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung und Gesetzgebung Arbeitsverträge und Aufhebungsverträge so gestalten, dass Streit zwischen den Parteien vermieden wird.

Inhalte

Rechtssichere Arbeitsverträge unter Beachtung der neuesten Rechtsprechung zur AGB-Kontrolle

Abschluss, Form und Inhalt des Arbeitsvertrags.

Zulässigkeit von Widerrufs-/Freiwilligkeitsklauseln.

Stichtagsklauseln in Bonusvereinbarungen und allgemeinen Arbeitsbedingungen.

Versetzungsklauseln.

Gültige Vertragsstrafenabreden.

Richtige Formulierung von Verfallfristen.

Gleichstellungsabreden.

Rückzahlungsklauseln bei beruflichen Fortbildungen.

Rechtssichere Abgeltung von Überstunden.

Rechtsfolgen der Unwirksamkeit.

Spezielle Vertragsgestaltung zur Senkung von Personalkosten

Befristung von einzelnen Vertragsbedingungen.

Vermeidung der Änderungskündigung.

Das Direktionsrecht vertraglich offenhalten.

Widerrufs- und Freiwilligkeitsvorbehalte vereinbaren, Versetzungsvorbehalte.

Änderung allgemeiner Arbeitsbedingungen mithilfe des Betriebsrats

Befristete Arbeitsverträge – Gestaltungshilfen

Möglichkeiten erkennen und nutzen, typische Fehler in der Praxis.

Die Beendigung von Arbeitsverhältnissen durch Aufhebungs-/Abwicklungsvertrag

Arbeitsrechtliche Fallstricke beachten.

Grundsätze bei Sperrzeit nach Abfindung laut Durchführungsanweisung der BA.

Freistellung während der Kündigungsfrist.

Was ist der "Abwicklungsvertrag" wieder wert?

Anfechtung und Widerruf.

Hinweise zum taktischen Vorgehen

Musterformulierungen und Checklisten

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Ihr Nutzen

Herr Dr. Dahlbender informiert Sie in diesem Seminar u. a. über

  • die rechtssichere und taktisch ausgereifte Gestaltung von Arbeitsverträgen unter Berücksichtigung insbesondere der neuesten Rechtsprechung des BAG zur AGB-Kontrolle,
  • den Abschluss von Aufhebungsverträgen unter Berücksichtigung von arbeits-, sozial- sowie steuerrechtlichen Fragestellungen,
  • Umfang und Bedeutung des gesetzlichen Abfindungsanspruchs bei betriebsbedingter Kündigung.

Sie haben ausreichend Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Gerne können Sie Ihren bisher üblichen Mustervertrag zu der Veranstaltung mitbringen!

Bei dieser Veranstaltung bescheinigen wir Ihnen auf Wunsch Zeitstunden nach § 15 FAO.

Methoden

Praxisorientiertes Seminar mit konkreten Tipps, Erfahrungsaustausch und Diskussion.

Teilnehmerkreis

Geschäftsführer, Personalleiter, erfahrene Personalsachbearbeiter, Führungskräfte mit Personalverantwortung.

Teilnehmerstimmen

„Super Referent - sehr kurzweiliges und informatives Seminar!"

Jessica Smit
KDO Service GmbH, Oldenburg

Seminarbewertung zu „Vom Arbeitsvertrag bis zum Aufhebungsvertrag“

4,6 von 5
bei 100 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,5
Verständlichkeit der Inhalte:
4,7
Praxisbezug:
4,6
Aktualität:
4,7
Teilnehmer­unterlagen:
4,4
Fachkompetenz:
4,8
Teilnehmer­orientierung:
4,9
Methodenvielfalt:
4,6
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
9220
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
31.03.20
Frankfurt a. M./Eschborn
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder