Neu

Geprüfte/r Datenschutzbeauftragte/r

3 Tage Intensivlehrgang — mit Zertifikat der Haufe Akademie

Seit Mai 2018 gilt die neue Datenschutzgrundverordnung. Unternehmen bestimmen ihre Mitarbeiter zum internen betrieblichen Datenschutzbeauftragten. In ihrer Funktion sind sie somit verantwortlich für alle gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes nach der neuen EU-DSGVO und dem BDSG-neu und die Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften. Im ersten Teil unseres Intensivlehrgangs erhalten Sie eine Übersicht über die gesetzlichen Regelungen, der zweite Teil ist praktisch orientiert und unterstützt Sie in der Organisation und Umsetzung der neuen Richtlinien in Ihrem Unternehmen.

Inhalte

Gesetzliche Regelungen zum Datenschutz

Anwendbarkeit der neuen EU-DSGVO.

Öffnungsklauseln, nationales Datenschutzrecht.

Neue Definitionen datenschutzrechtlicher Begriffe.

Neuregelung des Grundsatzes der Zweckbindung.

Neue Rechtsgrundlagen.

Aktuelle Entscheidungen des EuGH und der nationalen Gerichte.

Datenschutzrechtliche Pflichten

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung.

Anforderungen an Einwilligungen.

Neue Informations- und Auskunftspflichten.

Einführung eines neuen Widerspruchsrechts.

Meldepflichten gegenüber der Aufsichtsbehörde.

Benachrichtigungspflichten gegenüber den betroffenen Personen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personalaktenführung.

Beschäftigtendaten und Kundendaten.

Datensparsamkeit und Löschung.

Nutzung von personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung.

Erhöhung der Bußgelder auf bis zu 20.000.000 EUR oder 4 % des Jahresumsatzes.

Datenschutz und Datensicherheit

Technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen.

Stand der Technik.

Rechner und Rechnernetze.

Cloud Computing.

Social Media.

Private Nutzung von Internet und E-Mail.

BYOD, COPE.

Mobile Datenträger.

Der interne Datenschutzbeauftragte

Bestellung und Aufgaben.

Rechte und Pflichten.

Zusammenarbeit mit Personalabteilung, Betriebsrat und ggf. Unternehmensjurist.

Haftung im Innen- und Außenverhältnis.

Erfordernis an die Einarbeitung neuer Mitarbeiter.

Versetzung und Ausscheiden von Mitarbeitern.

Rolle der Aufsichtsbehörden

Europaweite Abstimmung, Kohärenz.

Federführende Aufsichtsbehörde.

Maßnahmen der Aufsichtsbehörden.

Bewältigung interner Hürden und Praxistipps

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die neue EU Datenschutz-Grundverordnung und können zukünftig die Verantwortung für Organisation und Umsetzung der neuen Richtlinien übernehmen.
  • Es findet ein intensiver fachlicher Austausch mit Teilnehmern aus verschiedenen Branchen und den Referenten statt.
  • Konkrete Einzelfragen werden geklärt und Sie erhalten ggf. Checklisten als Unterstützung für Ihre tägliche Praxis.
  • Der Lehrgang besteht aus drei Intensivtagen inklusive einer schriftlichen Prüfung am Nachmittag des letzten Tages. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie die Bestätigung als „Geprüfte/r Datenschutzbeauftragte/r für Ihr Unternehmen mit Zertifikat der Haufe Akademie.

Methoden

Trainer-Input, Fall-/Best-Practice-Beispiele, Übungen, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Arbeitshilfen, Checklisten.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter, die die Funktion des Datenschutzbeauftragten übernehmen und das Fachwissen nachweisen wollen, Fach- und Führungskräfte, die für die Umsetzung und Einhaltung des Datenschutzrechts zuständig sind.

Abschlussprüfung

Die Abschlussprüfung erfolgt schriftlich in Form von Multiple Choice-Aufgaben direkt am Ende des dritten Intensivtages nachmittags. Nach Korrektur und erfolgreichem Abschluss erhalten Sie Ihr Zertifikat zugesandt.

Buchungsnummer
1689
Lehrgang mit Zertifikat
3 Tage
Termine & Orte
08.-10.04.19
Berlin
24.-26.06.19
München
09.-11.09.19
Düsseldorf-Ratingen
1. Tag: 10:00 Uhr - ca. 17:30 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
3. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:30 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.690,- zzgl. MwSt.
€ 2.011,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen!
Mehr erfahren

Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie