Personalleiter:innenforum XL

Startklar für Ihre Strategie!

Alle Themen und Inhalte des Personalleiter:innenforums XL werden speziell für Sie als Entscheider:in aufbereitet. Erleben Sie neben der Vermittlung der wichtigsten Gesetzesänderungen im Arbeitsrecht für das Jahr 2023 eine Erörterung aktueller Brennpunktthemen mit konkreten Handlungsempfehlungen für Ihre Personalstrategie. Dabei geht es darum, im Kreis Ihrer Personalleiter:innenkolleg:innen an eigenen Fallbeispielen mit Unterstützung aller Beteiligten Gestaltungsspielräume für sich und das Unternehmen zu erkennen und Umsetzungsideen zu erhalten

 

Konzentriert auf das Wesentliche mit erweiterten Gestaltungsfeldern:

Zwei Tage im Austausch: Die wichtigsten Gesetzesänderungen im Arbeitsrecht mit Strategieansatz und mögliche Umsetzung in die Praxis.
Get-Together: Lockerer Austausch und Kennenlernen zu Beginn des ersten Tages.
Hochkarätige Experten: Top-Referenten aus Rechtsprechung und Personalleiter:innenebene.
Direkte Interaktion: Unsere beiden Experten sind beide Tage für Sie und Ihre individuellen Fragen da.
Networking: Austausch und Diskussion mit Personalleiter:innenkolleg:innen auf Augenhöhe.
Lounge-Meeting "Meet & Talk": Entspannter Tagesausklang mit den Referenten.
Zusätzlicher Service: Kostenloses kompaktes Online-Update zur aktuellen Rechtslage in Lohnsteuer/Sozialversicherung.
Peer Advisory: Konkretes Fallbeispiel, Kommunikations- und Best-Practice-Austausch innerhalb einer kleinen Teilnehmer:innengruppe mit Anleitung und Unterstützung eines erfahrenen Referenten der Personalleiter:innenebene.
Tagungsunterlagen: Digital in Ihrer Lernumgebung verfügbar sowie rechtzeitig in Papierform für Sie zur Verfügung.
Teilnehmer:innenzahl begrenzt: In kleiner Gruppe mit höchstens 20 Teilnehmer:innen.

Inhalte

Jetzt Wunsch-Termin sichern!

Aktuelles aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltungspraxis

  • insb. zu Urlaubsrecht, Aufhebungsvertrag, bEM, AGG, Auskunftsanspruch nach Art. 15 DSGVO etc.
  • aktuelle Entscheidungen zu „Corona“, insb. Entschädigung.
  • Umsetzung des Koalitionsvertrags – Änderungen im Arbeitsrecht, Befristungs- und Teilzeitrecht und mobiler Arbeit?

Personalstrategie in der Praxis

 

Post-Covid Herausforderungen für die Personalbereiche

  • Rückkehr an den Arbeitsplatz.
  • Hybrid-Working als Wettbewerbsvorteil.
  • Was tun mit Langzeitkranken?
  • Motivation und Leistungsbeurteilung.
  • New Leadership statt nur Management.

Peer Advisory: Erfahrungsaustausch mit Fallberatung.

 

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer Online-Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Treffen Sie Kolleg:innen und nutzen Sie diese Veranstaltung zum Austausch auf Augenhöhe.
  • Unsere Experten der höchsten Rechtsprechungsebene erläutern Ihnen alle wichtigen Änderungen im Arbeitsrecht an interessanten Beispielfällen aus der Praxis.
  • Mit den Referenten der Personalleiter:innenebene erörtern Sie interessante Brennpunktthemen und mögliche strategische Handlungsoptionen für Ihr Unternehmen.
  • Die Peer Advisory ermöglicht Ihnen, in kleiner Gruppe und unter Anleitung des Referenten der Personalleiter:innenebene, für Ihre spezifische Problemstellung eine gezielte Strategie zu erarbeiten.

Methoden

Erleben Sie einen gut abgestimmten Mix aus Vortrag, Diskussion, Networking, Erfahrungsaustausch und Umsetzungsmöglichkeiten.

Teilnehmer:innenkreis

Personalleiter:innen sowie Entscheider:innen, die für eine rechtssichere Personalstrategie verantwortlich sind.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Personalleiter:innenforum XL“

Direkt buchbar. Gemeinsam weiterbilden. Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen.
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort oder virtuell für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
30319
Tagung | Präsenz
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
08.-09.02.23
Überlingen
Tage & Uhrzeit

Mittwoch, 08.02.2023
09:45 Uhr - 20:30 Uhr

Donnerstag, 09.02.2023
08:30 Uhr - 13:00 Uhr

13.-14.02.23
Veranstaltungsort
Dorint Hotel Sanssouci
Tage & Uhrzeit

Montag, 13.02.2023
09:45 Uhr - 20:30 Uhr

Dienstag, 14.02.2023
08:30 Uhr - 13:00 Uhr

27.-28.02.23
Veranstaltungsort
PULLMAN Cologne
Tage & Uhrzeit

Montag, 27.02.2023
09:45 Uhr - 20:30 Uhr

Dienstag, 28.02.2023
08:30 Uhr - 13:00 Uhr

Teilnahmegebühr
€ 1.460,- zzgl. MwSt.
€ 1.737,40 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Die Haufe Akademie

Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterentwicklung, praxisnahe Weiterbildung & Seminare, Online und Inhouse Schulungen & aktuelle Tagungen.

  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer:innen, Referent:innen & Coach:innen
  • 275.000 Teilnehmer:innen pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Wir sind Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.
Termine anzeigen