Typgerecht und wertschätzend führen

Der Weg zu mehr Leistung, Motivation und Gelassenheit

Als Führungskraft haben Sie Ihre eigene, individuelle Persönlichkeit, mit der Sie auf unterschiedliche Mitarbeitertypen treffen, die entsprechend auf Sie und Ihre Art zu führen reagieren. Erfahren Sie, wie Sie sowohl junge als auch erfahrene Mitarbeiter in Zeiten der Digitalisierung und ständiger komplexer Veränderungsprozesse mit dem wertschätzenden typgerechten Führungsstil individuell und erfolgreich führen. Lernen Sie die Geheimnisse der modernen Motivationsforschung kennen. Führen Sie in Zukunft so, wie es von Ihnen erwartet wird, ohne sich selbst dabei zu verlieren.

Inhalte

Meine Rolle als Führungskraft

Realistische Selbsteinschätzung: Wie wirksam und empathisch führe ich?

Individuelle Führung durch fördern von Potenzialen und Stärken.

Situative und typgerechte Führungsstile für selbstführende Teams und die agile Führung.

Umgang mit sich selbst und anderen in Zeiten von Unsicherheit, Ängsten, steigender Komplexität und Digitalisierung.

Unterschiedliche Mitarbeitertypen erkennen und sich optimal darauf einstellen

Typgerechter Umgang mit Mitarbeitern und Teams in Veränderungs-, Konflikt- und Krisensituationen aus Sicht der inneren Antreiber von Mitarbeitern.

Schärfung der individuellen Selbst-/Fremdwahrnehmung für die tägliche Kommunikation.

Akzeptanz und Toleranz im Umgang mit Menschen, die anders als man selber ticken, erhöhen.

Werteorientiert verstehen, was Mitarbeiter, Teams und Kunden Ihnen Tag für Tag sagen bzw. sagen möchten.

Holen Sie den Mitarbeiter individueller ab – so gelingt Ihnen eine konstruktive und beidseitig gewinnbringende erfolgreiche und motivierende Zusammenarbeit.

Typgerechte Motivation

Neues aus der Motivationsforschung zum Thema intrinsische Motivation.

Erkennen, was Sie und andere individuell antreibt!

Unterstützung der Selbstmotivation, Identifikation und Leistung von Teams und Mitarbeitern.

Neues für den Führungsalltag aus der modernen positiven Motivationspsychologie für den täglichen Alltag kennen und anwenden lernen.

Vermittlung neuer motivationspsychologischer Erkenntnisse inkl. individueller Werte- und Motivreflexion sowie Selbsteinschätzungs-Analyse.

16 Methoden zur Stärkung der persönlichen Wirkung, des Umgangs mit Veränderungen, der Selbstmotivation sowie -organisation und zum Kennenlernen von Selbst-/Lebens-/Stressmanagement.

Typgerechte Kommunikation

Kennenlernen unterschiedlicher Kommunikationsmuster.

Ableitung einer typgerechteren und effizienteren Kommunikation.

Was wirklich kommunikativ wirkt für ein Mehr an Lebensqualität für sich selbst und die Mitarbeiter.

Praxistransfer und Feedback für die eigene Führungssituation

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Als Führungskraft bekommen Sie in diesem Seminar einen praxisnahen und umsetzungsorientierten Einblick in die positive Psychologie und die persönliche Werte- und Antreiberstruktur anderer Menschen.
  • Sie erweitern Ihr intrinsisch orientiertes werte- bzw. motivbasiertes Wissen.
  • Sie führen erfolgreich durch Change Management Zeiten.
  • Sie bewirken nachhaltig etwas in Bezug auf Leistung, Motivation, Gesundheit, Zufriedenheit und die allgemeine Lebensqualität.
  • Sie führen sich selbst und Ihr direktes Umfeld individueller.
  • Sie steigern Ihre persönliche und kommunikative Wirkung, ohne sich zu verbiegen.
  • Sie gehen empathischer mit Unsicherheiten, Ängsten und von Mitarbeitern verbal/nonverbal ausgedrückter fehlender Wertschätzung um.

 

 

Methoden

Trainer-Input, Selbstreflexion, Diskussion, Übungen, Erfahrungsaustausch, Gruppenarbeiten, Fallarbeit, Feedback.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte aller Ebenen, die ihre Führungseffektivität durch typgerechte wertschätzende Führung deutlich steigern wollen.

Weitere Empfehlungen zu „Typgerecht und wertschätzend führen“

Nutzen Sie die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter!

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
4357
Training
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
28.-29.11.18 
Düsseldorf
04.-05.03.19
Hamburg
27.-28.05.19
München
21.-22.10.19
Frankfurt a. M./Königstein
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:30 Uhr
2. Tag: 08:30 Uhr - ca. 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.490,- zzgl. MwSt.
€ 1.773,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen!
Mehr erfahren

Zufriedene Menschen machen Unternehmen erfolgreicher!

Um die neue Form der wertschätzenden Mitarbeiterführung verstehen und leben zu können, ist ein Umdenken und eine psychologisch orientierte Lern- und Veränderungsbereitschaft gefragt. Ob dies nun in einem Training, oder im Coaching on und off the Job passiert, solle jede Führungskraft je nach Persönlichkeitstyp für sich beantworten.

Lesen Sie den kompletten Beitrag von Alexander Reyss!

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie