Bildungscontrolling

Transfer sichern – Wertbeiträge sichtbar machen

Was ist der messbare Erfolg Ihrer betrieblichen Weiterbildung? Wird das Erlernte in der Praxis angewandt, erfolgt ein Transfer in die Praxis? Wie können Bildungsbereiche den Transfer unterstützen, wo liegen die Grenzen? Ein professionelles Bildungscontrolling kann einen wertvollen Beitrag leisten, Erfolge spezifischer Projekte zu belegen. Lernen Sie in diesem Training Theorie und Praxis eines effektiven Bildungscontrollings kennen. So können Sie idealerweise eine Kürzung des Bildungsbudgets vermeiden und die Effekte Ihrer Bildungsarbeit dokumentieren.

Inhalte

Überblick: Grundlagen des Bildungscontrollings

  • Ziele und Systematik eines professionellen Bildungscontrollings.
  • Rollen und Verantwortungen für Bildungscontrolling.

Bildungscontrolling auf allen Ebenen

  • Statistische Dokumentationen.
  • Messung der Zufriedenheit.
  • Evaluation des Lernerfolgs.
  • Transfer in die Praxis.
  • Auswirkungen auf den Geschäftserfolg.
  • Wirtschaftliche Betrachtung (u. a. ROI).

Die Stellhebel von Transfer

  • Stellhebel der Teilnehmemenden.
  • Stellhebel im Maßnahmendesign.
  • Stellhebel der Organisation.

Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von Bildung

  • Die gängigsten Kennzahlen.
  • Die wichtigsten Formeln.
  • Maßgeschneiderte Kennzahlen für Ihr Unternehmen erstellen.

Empfehlung für Ihr Bildungsreporting

  • Qualitativen und quantitativen Nutzen von Weiterbildung darstellen.
  • Konkrete Anregungen für Entwicklung, Struktur und Aufbau Ihres Bildungsreportings.
  • Marktvergleich und Benchmarking.
  • Agile Implementierung eines Bildungscontrollings.

Ein schneller Blick auf Trends und Perspektiven im Bildungscontrolling

  • Veränderung von Rollen und Verantwortungen – was wird künftig zu tun sein?
  • Exkurs: Möglichkeiten und Grenzen von Big Data Analytics.

Arbeit an Ihren Praxisfällen

  • Bringen Sie Ihre konkreten Praxisfälle und Fragestellungen mit und bearbeiten Sie diese im Seminar.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie wissen, wie Sie den Erfolg von betrieblicher Bildung darstellen können.
  • Sie erhalten einen praxisnahen Überblick über die Instrumente des Bildungscontrollings.
  • Sie können Fälle und Fragen aus Ihrer betrieblichen Praxis einbringen und bearbeiten.

Methoden

Input aus der betrieblichen Praxis, Übungen, fachlicher Dialog, Arbeitshilfen für die Umsetzung, Bearbeitung Ihrer Praxisfälle, Feedback.

Teilnehmerkreis

Verantwortliche für Personal und betriebliche Bildung, Personalentwickler/-innen und HR-Fachkräfte, die die Weiterbildung und Entwicklung der Belegschaft bewusst steuern und verbessern wollen.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Lehrgang Geprüfte/r Personalcontroller/in

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Seminarbewertung zu „Bildungscontrolling“

4,6 von 5
bei 79 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,5
Verständlichkeit der Inhalte:
4,8
Praxisbezug:
4,6
Aktualität:
4,6
Teilnehmer­unterlagen:
4,5
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,8
Methodenvielfalt:
4,5
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
5190
Seminar, Präsenz
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
05.-06.08.21
Veranstaltungsort
Arcotel Rubin
Tage & Uhrzeit

Donnerstag, 05.08.2021
09:30 Uhr - 17:30 Uhr

Freitag, 06.08.2021
09:00 Uhr - 16:30 Uhr

01.-02.12.21
Mannheim
Veranstaltungsort
Mercure Hotel am Rathaus
Tage & Uhrzeit

Mittwoch, 01.12.2021
09:30 Uhr - 17:30 Uhr

Donnerstag, 02.12.2021
09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr
€ 1.370,- zzgl. MwSt.
€ 1.630,30 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 280.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder