Lehrgang

Lehrgang Geprüfte:r Personalcontroller:in

Mit einem Zertifikat der Haufe Akademie

Personalcontrolling ist mehr als Excel-Dateien pflegen und Monatsberichte erstellen. Gestalten Sie Ihre Rolle als HR im Unternehmen aktiv: Steuern Sie Ihre Prozesse bewusst anhand von Kennzahlen und messen Sie den Erfolg personalwirtschaftlicher Maßnahmen. Seien Sie damit jederzeit gegenüber Geschäftsführung und anderen Stakeholdern mit belegbaren Zahlen aussagefähig. Dieser Lehrgang bietet die Möglichkeit, sich als Experte:in für Personalcontrolling zu etablieren und damit den Wertbeitrag von HR im Unternehmen transparent zu machen.

Lehrgang Geprüfte:r Personalcontroller:in

Pflichtseminar 1 (Präsenz oder Online)
2 Tage
Personalcontrolling kompakt
Pflichtseminar 2 (Präsenz oder Online)
2 Tage
Personalplanung und Personalkostencontrolling
Pflichtseminar 3 (Präsenz oder Online)
2 Tage
HR Prozesse gestalten und optimieren
Pflichtseminar 4 (Präsenz oder Online)
2 Tage
Personalcontrolling: HR-Kennzahlen und Reporting

Wahlseminar (Präsenz oder Online)
2 Tage
Bildungscontrolling und -reporting
Wahlseminar (Präsenz oder Online)
2 Tage
Projektmanagement für Personaler:innen
Wahlseminar (Präsenz oder Online)
2 Tage
Big Data und People Analytics
Wahlseminar (Präsenz oder Online)
2 Tage
Praxisworkshop: Personalcontrolling in der Sozialwirtschaft
Wahlseminar (Präsenz oder Online)
2 Tage
Strategische Personalplanung

Prüfung (Online)
ca. 1 Stunde
Prüfung Geprüfte:r Personalcontroller:in

Die Gesamtdauer des Lehrgangs beträgt 10 Seminartage zzgl. Prüfung. Wann und wo Sie welches Seminar innerhalb von zwei Jahren absolvieren, entscheiden Sie selbst. Sie können die Seminare einzeln oder zu einem günstigen Paketpreis buchen.

Wir empfehlen Ihnen, alle Seminare innerhalb von max. 2 Jahren zu besuchen. Bitte beachten Sie: Die Pflichtseminare haben eine methodisch sinnvolle Reihenfolge. Wir empfehlen Ihnen, die vorgeschlagene Reihenfolge einzuhalten, um den bestmöglichen Lerneffekt zu erzielen.
 

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer Online-Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Die Inhalte sind an Ihre konkreten Aufgaben als professionelle:r Personalcontroller:-in ausgerichtet.
  • Sie erhalten eine Vielzahl an Methoden, Instrumenten und Best Practices, die es Ihnen ermöglichen, ein systematisches Personalcontrolling in Ihrem Unternehmen aufzubauen bzw. vorhandene Strukturen zu optimieren.
  • Durch die Professionalisierung Ihrer HR-Prozesse und kennzahlengestützten Maßnahmenplanung entwickeln Sie sich zum:r strategischen Partner:in des Managements.
  • Sie machen den Wertbeitrag von HR für Ihr Unternehmen transparent.

Teilnehmer:innenkreis

HR-Fach- und Führungskräfte, wie z. B. HR Business Partner:innen, Personalreferent:innen, HR-Consultants oder auch Controller:innen, die sich fachlich im Bereich HR spezialisieren und professionalisieren möchten.

Open Badges - Zeigen Sie auch digital, was Sie können.

Open Badges sind anerkannte, digitale Teilnahmezertifikate. Diese verifizierbaren Nachweise sind der aktuelle Standard für die Einbindung in Karrierenetzwerken wie z.B. LinkedIn. Damit zeigen Sie digital, über welche Kompetenzen Sie verfügen. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie von uns ein Open Badge.

Mehr erfahren

FAQ zum Lehrgang "Geprüfte:r Personalcontroller:in"

Kann ich die Pflicht- und Wahlseminare nur in der beschriebenen Reihenfolge absolvieren?

  • Insbesondere die Seminare des Pflichtseminarblocks bauen inhaltlich aufeinander auf und sind methodisch-didaktisch abgestimmt. Ein Besuch der Pflichtseminare in der aufgelisteten Reihenfolge ist daher ausdrücklich erwünscht und empfohlen.
    Während in den Pflichtseminaren Grundlagenthemen vermittelt werden, folgen in den Wahlseminaren vertiefende Inhalte, die individuell nach Interessen und gewünschter Schwerpunktsetzung gewählt werden können. Bei den Wahlmodulen wählen Sie bitte eines aus. Dieses können Sie unabhängig von den Pflichtmodulen besuchen.

Innerhalb welchen Zeitraums sollte ich alle erforderlichen Seminare des Lehrgangs absolviert haben?

  • Die erforderlichen Pflicht- und Wahlseminare sind innerhalb von maximal zwei Jahren zu besuchen.

Ist man beim Lehrgang „Geprüfte:r Personalcontroller:in“ einem festen Klassenverband zugeordnet?

  • Es handelt sich um einen „offenen Lehrgang“, d. h. dass sich in den Seminaren sowohl Lehrgangsteilnehmende als auch Einzelpersonen befinden, die beispielsweise nur an einem der Seminare teilnehmen. Damit gewährleisten wir maximale Flexibilität, sodass jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin für sich individuell entscheiden kann, ob der gesamte Lehrgang oder lediglich Einzelseminare besucht werden. Die Lehrgangsteilnehmenden finden sich somit in den Seminaren in neuen und unterschiedlichen Gruppenkonstellationen wieder.

Können bereits besuchte Seminare nachträglich an den Lehrgang angerechnet werden?

  • Sollten bereits einzelne Seminare besucht worden sein und die Entscheidung den Lehrgang zu durchlaufen, erfolgt erst im Nachgang daran, so ist es möglich, die bereits besuchten Seminare (innerhalb von zwei Jahren) an den Lehrgang anrechnen zu lassen. Voraussetzung ist jedoch, dass die bereits besuchten Seminare Pflicht- oder Wahlseminarbestandteil des Lehrgangs sind. 

Sind für den Lehrgang Geprüfte:r Personalcontroller:in Vorkenntnisse erforderlich?

  • Es ist empfehlenswert, dass Sie bereits in Ihrem beruflichen Umfeld zumindest ansatzweise mit dem Thema Personalcontrolling konfrontiert wurden und/oder Praxiserfahrung aus verwandten Themengebieten mitbringen, um den Theorie-Praxis-Transfer gut leisten zu können. Es sind jedoch keine tiefergehenden Vorkenntnisse erforderlich. Der Lehrgang ist auch für Einsteiger:innen empfehlenswert.
    Der Teilnehmerkreis wird wie folgt definiert: HR-Fach- und Führungskräfte, wie z. B. HR Business Partner:innen, Personalreferent:innen, HR-Consultants oder auch Controller:innen, die sich fachlich im Bereich HR spezialisieren und professionalisieren möchten.

Woraus besteht die Prüfung?

  • Als Prüfungsleistung präsentieren Sie via Video-Call ein zuvor ausgearbeitetes Fallbeispiel (Präsentation und anschließende Befragung durch das Prüfungs-Kommitee). 
    Ablauf: Bis spätestens 4 Wochen vor Ihrem Prüfungstermin reichen Sie bei der Haufe Akademie drei ausgearbeitete Fallbeispiele aus Ihrer Unternehmenspraxis ein. Die drei Fallbeispiele sollen thematischen Bezug zu den drei Pflichtseminaren des Lehrgangs aufweisen, einen Transfer in die eigene betriebliche/organisationale Praxis darstellen und Unternehmensbezug haben. 

    Am Prüfungstag selbst präsentieren Sie eines der drei ausgearbeiteten Fallbeispiele. 
    Neben fachlichem Wissen wird im Rahmen der mündlichen Befragung ebenfalls überprüft, inwieweit Sie in der Lage sind, das Erlernte in der Praxis anzuwenden. 
    Nähere Infos zu den Prüfungsformalien werden nach der Anmeldung zum Lehrgang in den Prüfungsinformationen zur Verfügung gestellt.

Wird im Vorfeld mitgeteilt, welches Fallbeispiel für die Prüfung relevant sein wird?

  • Welches der drei Fallbeispiele am Prüfungstag präsentiert und diskutiert wird, wird im Vorfeld nicht mitgeteilt. Das Prüfungskomitee wählt am Prüfungstag eines der drei ausgearbeiteten Fallbeispiele zufällig aus. Nur das ausgewählte Fallbeispiel wird präsentiert. 

Wie viel Zeit muss für den Prüfungstag eingeplant werden?

  • Für den Prüfungstag wird ca. 2 Wochen vor dem Prüfungstermin ein Prüfungsablaufplan versandt. Pro Teilnehmer:in ist jeweils ein Zeit-Slot von ca. 60 Minuten eingeplant. Jede:r Teilnehmer:in schaltet sich nur für den jeweiligen persönlichen Zeit-Slot zur Prüfung zu. 

Was passiert, wenn ich die Prüfung nicht bestehe?

  • Bei Nichtbestehen der Prüfung, kann diese gegen eine erneut zu entrichtende Prüfungsgebühr, wiederholt werden. 

Was passiert, wenn der Prüfungstermin aufgrund von bspw. Krankheit kurzfristig nicht wahrgenommen werden kann?

  • Wenn Sie krank oder kurzfristig am Prüfungstag verhindert sind, können Sie in begründeten Ausnahmefällen von der Prüfung zurücktreten und sich zu einem neuen Termin anmelden. Melden Sie sich bitte unter Lehrgang-Personal@haufe-akademie.de bei uns. 

Welchen Titel kann ich nach Abschluss des Lehrgangs tragen?

  • Das Zertifikat trägt den Titel „Geprüfte:r Pesonalcontroller:in“.

Welche Kompetenzen erlange ich durch die Teilnahme am Lehrgang „Geprüfte:r Personalcontroller:in“?

  • Grundlegende Kenntnisse über die Personalplanung (Personalbedarfsplanung, Personalbeschaffungsplanung, Personalanpassungsplanung, Personaleinsatzplanung, Prognoseverfahren) welche in eine Personalkostenplanung überführt werden, sind vorhanden.
  • Basisbausteine für ein professionelles Personalcontrolling sind bekannt (Personalbestands- und -strukturcontrolling, Personalkostencontrolling, Personalzeitwirtschaftscontrolling, Personalentwicklungscontrolling, Personalbeschaffungscontrolling, etc.).
  • Die Grundlagen über die Kennzahlendefinition bis hin zum Aufbau eines Personalcontrolling-Reportings sind bekannt und können unternehmensspezifisch eingesetzt werden.
  • Kenntnisse über Voraussetzungen und Berechnung von Effizienz- und Effektivitätskennzahlen (Prozesskennzahlen) liegen vor. 
  • Die zu nutzenden Datenquellen ggfs. technischer Einsatz von BI-Systemen (von Excel bis zu neuesten Technologien) werden so vermittelt, dass die Möglichkeiten für ein unternehmensspezifisches PCO analysiert werden können.
  • Kennzahlen und Berichte für unterschiedliche Empfängerkreise (Personalreferenten, HR-Business-Partner, Personalabrechnung, gesetzliche Berichte, etc.) können aufgebaut und die Inhalte entsprechend erläutert werden. 

Wie kann ein:e Personalcontroller:in beschrieben werden? 

  • … ist Sparringspartner des Managements.
  • … begleitet Entscheidungen des Managements mit finanzwirtschaftlicher Brille.
  • … berät Führungskräfte im Entscheidungsprozess und ist an der Entwicklung neuer Lösungen aktiv beteiligt.
  • … gewinnt die Akzeptanz der Führungskräfte und ist auf Augenhöhe.
  • … leitet proaktiv und eigenverantwortlich Veränderungsprozesse im Unternehmen ein.
  • … hat die Herausforderung, mit den bei Veränderungen auftretenden Widerständen konstruktiv umzugehen.
  • … benötigt erfolgskritische Kompetenzen, z. B. hohes Fachwissen wie auch Geschäftsverständnis und -kenntnis; Empathie und Sensitivität, Neutralität, Teamorientierung und Kooperation. 
Gemeinsam weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
30162
€ 6.740,- zzgl. MwSt
10 Seminartage + ca. 1 Std. Prüfung
4 Pflichtseminare (8 Tage), 1 Wahlseminar (2 Tage), Prüfung (ca. 1 Std.)
mit Zertifikat
Bitte buchen Sie hier die Weiterbildung. Im Warenkorb können Sie die einzelnen Bestandteile der Weiterbildung und die Zahlungsweise auswählen.
Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen mehr
Preis auf Anfrage
    • Bedarfsorientierte Anpassungen möglich
    • Vor Ort oder Live-Online für mehrere Mitarbeiter:innen
    • Zeit und Reisekosten sparen
10 Seminartage + ca. 1 Std. Prüfung
4 Pflichtseminare (8 Tage), 1 Wahlseminar (2 Tage), Prüfung (ca. 1 Std.)
mit Zertifikat
Präsenz oder Online

Anreise mit der Deutschen Bahn

Ab € 51,90 (einfache Fahrt) mit dem Veranstaltungs­ticket.

Mehr erfahren

Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten der/des Teilnehmenden zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Im Falle, dass Miro eingesetzt wird, können Sie sich für erweiterte Funktionalität und somit ein optimales Lernerlebnis freiwillig bei Miro registrieren. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Miro.
Im Falle, dass ChatGPT eingesetzt wird, beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung von OpenAI.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

2.300 Weiterbildungen
510.300 Lerner:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
Über 2.000 Trainer:innen und Coach:innen
14.200 durchgeführte Trainings pro Jahr
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Wir sind Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
*Pflichtfelder
Infopaket zum Lehrgang Geprüfte:r Personalcontroller:in

Fit für den nächsten Karriereschritt?

Das Infopaket enthält alle Informationen, aktuelle Termine und Lehrgangsinhalte kompakt auf einen Blick!