Führen auf Augenhöhe

Zusammenarbeit konstruktiv und wertschätzend gestalten

Erfolgreiche Führungspersönlichkeiten besitzen drei zentrale Fähigkeiten: Sie denken in Win-win, können synergetische Lösungen kreieren und wollen zuerst verstehen und dann verstanden werden. Offenheit, Fairness und ehrliche Wertschätzung im Umgang mit Mitarbeitern schaffen belastbare und effektive Arbeitsbeziehungen. Auf Basis der Methodik von Dr. Marshall Rosenberg kommen Sie mit sich selbst und Ihren Mitarbeitern so in Kontakt, dass die Kooperationsbereitschaft wächst und Lösungen mit Mehrwert für beide Seiten entstehen.

Inhalte

Als Führungskraft auf Augenhöhe führen

Aufrichtig und empathisch kommunizieren.

Lösungen erarbeiten, die für Führungskraft und Mitarbeiter stimmen (win-win).

Miteinander nachhaltige Vereinbarungen herstellen.

Kritische Rückmeldung auf konstruktive Weise geben

Beobachtungen fair und ohne Abwertung mitteilen.

Zugewandt konfrontieren, auch wenn es unangenehm ist.

Anerkennung und Kritik aussprechen.

Haltung und Methodik der gewaltfreien Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg

Kommunikationsblockaden abbauen – Bereitschaft zur Kooperation fördern.

Beobachtungen beschreiben ohne zu bewerten.

Inneres Befinden und Gefühle wahrnehmen und ggf. offen ausdrücken.

Persönliche Bedürfnisse und Anliegen mitteilen.

Um das bitten, was wir brauchen.

Tragfähige Lösungen kreieren.

Die Kunst des empathischen Zuhörens

Zuhören ist mehr als warten bis man dran ist.

Botschaften hinter Widerstand, Kritik und störendem Verhalten wahrnehmen.

Verständnis heißt nicht Einverständnis.

Emotionen verstehen und zielführend nutzen

Mit Emotionen in schwierigen Situationen umgehen.

Emotionen ernst nehmen anstatt zu beschwichtigen, zu rationalisieren, zu beschuldigen oder abzulenken.

Verantwortlichkeiten trennen, Verstrickungen auflösen.

Mit Widerstand und Ablehnung umgehen

Vermeiden, dass Mitarbeiter „Ja” sagen und „Nein” tun.

Mit Ablehnung und einem „Nein” des anderen umgehen.

Kritik, Vorwürfe und Forderungen nicht persönlich nehmen.

Konstruktive Lösungswege für Führungskräfte und Mitarbeiter entwickeln

Kooperieren statt Recht haben wollen.

Lösungen finden statt Schuldige suchen.

Der Gordische Knoten der Konfliktlösung.

Konsequent im eigenen Anliegen – flexibel in der Lösung.

Bearbeitung von konkreten Situationen aus Ihrem Führungskontext und Training wirkungsvoller Kommunikationstools.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Ihr Nutzen

Mit diesem Training

  • erhöhen Sie die Loyalität Ihrer Mitarbeiter und schaffen Verlässlichkeit.
  • entlasten Sie sich von ungeklärten Konflikten und vermeiden unnötige Reibungsverluste.
  • verstehen Sie auf den ersten Blick „unverständliches” Verhalten Ihrer Mitarbeiter.
  • können Sie Ihre Emotionen und Bedürfnisse mitteilen, ohne zu beschuldigen, zu drohen, zu bewerten oder zu kritisieren.
  • nehmen Sie Vorwürfe, Kritik und Forderungen weniger persönlich und erfassen die unausgesprochenen Gefühle und Bedürfnisse dahinter.
  • vertreten Sie konsequent Ihr Anliegen als Führungskraft, ohne die Arbeitsbeziehung zu gefährden.
  • gewinnen Sie Mut für neue Handlungsweisen und alternative Beziehungsgestaltung in schwierigen zwischenmenschlichen Situationen.

Methoden

Praxisarbeit, Austausch, Trainerinput, Plenum, Diskussion, Übungen in Kleingruppen-, Partner- oder Einzelarbeit, Rollenspiele, Feedback, Transfer.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte aller Ebenen, Projekt- und Teamleiter.

Weitere Empfehlungen zu „Führen auf Augenhöhe“

Seminarbewertung zu „Führen auf Augenhöhe“

4,8 von 5
bei 11 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,6
Verständlichkeit der Inhalte:
4,9
Praxisbezug:
4,9
Aktualität:
4,8
Teilnehmer­unterlagen:
4,7
Fachkompetenz:
5
Teilnehmer­orientierung:
4,8
Methodenvielfalt:
4,8
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
2522
Seminar
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
02.-03.03.20
Stuttgart
04.-05.06.20
Berlin
19.-20.10.20
München
1. Tag: 09:30 Uhr - ca. 18:00 Uhr
2. Tag: 08:30 Uhr - ca. 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.490,- zzgl. MwSt.
€ 1.773,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder