Toolbox Zukunft Lernen

Methoden kennen - Strategien entwickeln

Begegnen Sie exponentiellem Wissenszuwachs und immer kürzeren Innovationszyklen in Zeiten der Digitalisierung mit neuen Ansätzen der betrieblichen Qualifikation. Das Seminar zeigt Wege auf, wie informelles Lernen direkt am Arbeitsplatz unterstützt werden kann. Mitarbeiter und Führungskräfte werden ermutigt, ihr Wissen zu teilen und gemeinschaftlich zu erweitern, damit sie selbstorganisiert ihre Kompetenzentwicklung übernehmen. Machen Sie Lernangebote im realen Moment des Bedarfs Ihrer Mitarbeiter verfügbar und unterstützen Sie so den optimalen Transfer.

Inhalte

New Work – New Learning: Vom Knowledge Worker zum Learning Worker

Wie eine veränderte Arbeitswelt arbeitsplatznahes Lernen zur Pflicht macht.

Arbeiten Lernen Innovieren

Zukünftig "grenzenlos" Arbeiten, Lernen und Innovieren.

Wirkprinzipien

Auf welchen Prinzipien die Zukunft des Lernens beruht.

Toolbox "Zukunft Lernen"

15 ausgewählte Tools (u. a. Quickstart guide (QSG), User-generated Content (UGC), Learning Nuggets (Microlearning), (Reverse) Mentoring, Community of Practice (CoP), Working Out Loud (WOL), Individueller Lernplan ( Learning Map).

Personelle Voraussetzungen

Welche Haltungen und Kompetenzen notwendig sind.

Organisationale Voraussetzungen

Weiterentwicklung von Organisationsstrukturen und Lernkultur zu einer "Deliberately Developmental Organization (DDO)".

Technische Voraussetzungen

Wie Sie z. B. "Social Business Collaboration", "Mitmach-Intranet", "Electronic Performance Support Systems (EPSS)" oder das "Padagogy Wheel" für sich nutzen können.

Rechtliche Rahmenbedingungen

Wissenswertes und Fallstricke von "Datenschutz" bis "Urheberrecht".

Rollen und Aufgaben

Rahmenmodell zur Gestaltung und Abgrenzung von Rollen und Aufgaben.

Handlungsempfehlungen für die Implementierung

Einführungsvarianten und Erfolgsfaktoren.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erarbeiten sich ein vertieftes Verständnis für die Notwendigkeit von neuen Ansätzen der betrieblichen Qualifizierung in einem dynamischen Wettbewerbsumfeld.
  • Sie lernen praxisnahe Methoden und Tools kennen.
  • Sie wissen, wie sich Lernen zukünftig auf Organisationsstrukturen, Rollen und Aufgaben auswirkt.
  • Sie wissen, welche Stolpersteine es gibt und wie Sie diese umgehen können.
  • Sie erhalten Handlungsempfehlungen, wie sich das Lernen der Zukunft in Unternehmen erfolgreich einführen lässt.

Methoden

Kurze Impulsvorträge mit kollegialem Erfahrungsaustausch, Video-Demonstrationen, Praxisbeispiele, Einzel- und Gruppenübungen, Handlungsempfehlungen.

Teilnehmerkreis

Personaler/-innen, Personalentwickler/-innen, HR Business Partner, L&D Professionals, Bildungsverantwortliche, Agile Coaches, Führungskräfte.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

New Work Expert

Weitere Empfehlungen zu „Toolbox Zukunft Lernen“

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
30184
Seminar
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
07.-08.11.19
München
22.-23.06.20
Berlin
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:30 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.370,- zzgl. MwSt.
€ 1.630,30 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder