Jahresschluss-Tagung Personalbüro

Der Dreiklang im Einklang - ein gelungenes Zusammenspiel zum Jahreswechsel 2019/2020

Derzeit befinden sich auf der Seite noch die Inhalte der Tagungs-Saison 2019/2020. Wir sind bemüht Ihnen die neuen Inhalte für die Tagungs-Saison 2020/2021 schnellstmöglich zur Verfügung zu stellen.

Die Jahresschluss-Tagung Personalbüro ist die führende Informationsveranstaltung für Personaler und Entgeltabrechner zum Jahreswechsel 2019/2020. Sie bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über alle anstehenden Gesetzesänderungen und Neuerungen in den Bereichen Arbeitsrecht, Lohnsteuer und Sozialversicherung.

Jährlich besuchen über 10.000 Teilnehmer aus führenden Unternehmen unsere Tagungen. Besonders geschätzt wird das Zusammenspiel der drei Themengebiete durch unsere Fachexperten. Ein gelungenes Zusammenspiel; kompakt - abwechslungsreicht - ineinandergreifend.

Wir machen Sie fit für alle Neuerungen, die bei Ihrer täglichen Arbeit im Personalbüro künftig relevant sind. Die Jahresschluss-Tagung gibt es fast überall in Ihrer Nähe. In vielen Städten findet die Veranstaltung auch mehrfach statt. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich aus erster Hand zu informieren und mit Fachkollegen auszutauschen.

Wir garantieren Ihnen höchste Aktualität! Deshalb werden wir die hier abgebildeten Inhalte im Laufe des Jahres immer weiter konkretisiert und ergänzt. Eines ist sicher, es erwartet Sie wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Programm bei der nächsten Jahresschluss-Tagung Personalbüro. Sichern Sie sich gleich Ihre Teilnahme.

 

Arbeitsrecht

Aktuelle Gesetzesänderungen

Weitere Umsetzung des Koalitionsvertrages - Änderungen im Befristungsrecht.

Fachkräfteeinwanderungsgesetz.

Neues Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen - abgeschwächter Schutz von Whistleblowern.

Mindestlohn für Azubis.

Entfall der Vorlage der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung; "Fernkrankschreibung".

Aktuelle Rechtsprechung

Aktuelles zum Datenschutz im Arbeitsverhältnis.

Änderungen im Urlaubsrecht – Kehrtwende des Bundesarbeitsgerichts.

Fragen rund um die Arbeitszeit: EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung, Vertrauensarbeitszeit.

Nochmals: Reisezeit als vergütungspflichtige Arbeitszeit – Konsequenzen aus der Entscheidung des BAG.

Aktuelles zum Kündigungsrecht.

Befristungsrecht: Sachgrundlose Befristung - Vorbeschäftigungsverbot.

Regress wegen nachzuentrichtender Lohnsteuer.

Aktuelles aus dem kollektiven Arbeitsrecht.

Lohnsteuer

Gesetzesänderungen

Geplantes Jahressteuergesetz 2019 mit vielzähligen Änderungen.

Abschaffung des Solidaritätszuschlags.

Bürokratieentlastungsgesetz III.

Verwaltungsanweisungen

Welche Auffassung vertritt die Finanzverwaltung zur Steuerfreiheit beim Jobticket und bei der Privatfahrt mit dem öffentlichen Personennahverkehr?

Ergebnisse der Beratungen der Finanzverwaltung zur 44-€-Freigrenze.

Erläuterungen zur Versteuerung der Privatnutzung beim (Elektro-)Firmenwagen und beim (Elektro-)Fahrrad?

Betriebliche Gesundheitsförderung.

Neues zu digitalen Essensmarken.

Beschränkt steuerpflichtige Arbeitnehmer und das ELStAM-Verfahren.

Rechtsprechung

Aktuelle Urteile der Finanzgerichte und des BFH werden dargestellt, u.a. zu Reisekostenerstattung und doppelter Haushaltsführung.

Sozialversicherung

Änderung im Meldeverfahren

Übergangsbereichsfälle.

Auswirkungen des Personenstandsrechts-Änderungsgesetzes.

Entsendung von Arbeitnehmern ins Ausland

A1-Bescheinigungen.

Elektronisches Antragsverfahren.

Einsätze in Österreich und Frankreich.

Gewöhnliche Erwerbstätigkeit in mehreren Mitgliedsstaaten.

Sozialversicherungsrechtliche Auswirkungen des Brexit.

Beschäftigung im sozialversicherungsrechtlichen Sinne

Neue höchstrichterliche Entscheidungen zum Vorliegen einer versicherungspflichtigen Beschäftigung.

Höherverdienende Arbeitnehmer

Neue Regelungen zu den Auswirkungen kurzfristigen Entgeltminderungen.

Minijobs und Mindestlohn

Versorgungsbezüge

Beitragspflicht.

Ende des Selbstzahlerverfahrens.

Aktuelles aus Rechtsprechung und Verwaltung u.a. elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung und Änderungen im Krankenkassenwahlrecht

Buchungs-Nr.
8767
Jahresschluss-Tagung
1 Tag

Lassen Sie sich hier kostenlos vormerken, wir informieren Sie, sobald die neuen Termine und Inhalte feststehen.

Teilnahmegebühr
€ 540,- zzgl. MwSt.
€ 642,60 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet Pausengetränke, Mittagessen, Tagungsunterlagen und ganzjährige Begleitung mit umfangreichen Services.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Hier sehen Sie alle Tagungen zum "Jahresschluss im Personalbüro" im Vergleich und auf einen Blick.

Zur Tagungsübersicht

Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder