Neu

Positive Leadership

Mit dem PERMA-Lead-Prinzip zu nachhaltigen Spitzenleistungen führen

Motivation und Leistung steigen deutlich in Unternehmen, die Positive Leadership leben. Das ist vielfach erprobt und wissenschaftlich belegt. Unser Seminar zeigt, wie Sie diesen erfolgreichen Führungsstil adaptieren und ihn erfolgreich um- und einsetzen. Wer Teams zu Höchstleistungen führen möchte, muss seine eigenen Stärken und Ziele kennen. Das PERMA-Lead-Prinzip hilft, Ihre Eigenwahrnehmung mit der Realität abzugleichen. Der Abgleich hat drei Blickrichtungen: Sie selbst als Führungskraft, Ihr Team und die Organisation. Stärken ausbauen, positive Emotionen kultivieren, das Miteinander fördern und Sinn vermitteln und damit mehr Leistung, Kreativität und Freude in der Arbeit – das sind die Ziele, die Sie mithilfe des Positiven Führens erreichen können.

Inhalte

Positiv Führen – Die Grundlagen

  • Zur Grundlage der Positiven Psychologie nach Seligmann.
  • Was ist mit Positive Leadership gemeint – und was nicht?
  • Wer hat was von dieser Führungsmethode?
  • PERMA-Lead: Positive Emotions, Engangement, Relationships, Meaning, Accomplishment
  • Was sind für Ergebnisse bzw. Hindernisse zu erwarten?
  • Was muss ich tun, um die Methode zu etablieren?

Ihre Selbstführung positiv entwickeln

  • Aktuelle Anforderungen an eine Führungspersönlichkeit – von der Generation Y bis zur VUKA-Welt.
  • Der Blick auf die eigene Führungspersönlichkeit: Eine Standortbestimmung.
  • Stärkenorientierte Selbstführung.
  • Emotionale und mentale Balance als Grundlage eigener Ressourcenoptimierung.
  • Was versteht sich unter einer positiven Fehlerkultur?
  • Mindset: Darum sollten Spaß und Freude nicht im Gegensatz zu Leistung stehen!

Nachhaltig und stärkenorientiert Teams entwickeln

  • Was ein Team nachhaltig erfolgreich macht.
  • Psychologische Sicherheit ist …?
  • Stärken- und Flow-Erlebnisse ermöglichen, positive Emotionen fördern.
  • Teamwork: Mitarbeiter unter Berücksichtigung ihrer individuellen Stärken zu einem Team zusammensetzen, das mehr ist als die Summe seiner Teile.
  • Das "Warum" stärken und nachhaltig Sinn vermitteln.
  • Erfolge sichtbar machen, Motivation.

Ausblick: Organisationen entwickeln

  • Die nachhaltige Veränderung einer Organisationskultur durch Positive Leadership – Best-Practice-Beispiele

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen die Grundlagen von Positive Leadership und erhalten Methoden und Tools, um stärkenorientiert und sinnvermittelnd führen zu können.
  • Sie lernen, mit Hilfe des PERMA-Lead-Tests sowohl Ihre eigenen Stärken und Ziele genau einzuschätzen, als auch die Ihres Teams. Der Realitätsabgleich ermöglicht Ihnen, gezielt Stärken zu stärken und so zu nachhaltigen Spitzenleistungen zu führen.
  • Mithilfe des PERMA-Lead-Tests können Sie Ihre Entwicklung und die Ihres Teams nachhaltig steuern.
  • Sie erhalten Anregungen, wie Sie mithilfe von Positive Leadership gerade in Zeiten von Veränderungen für mehr Motivation sorgen können.

Methoden

Trainer-Impulse, Fall-/Best-Practice-Beispiele, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeiten, Erfahrungsaustausch, Stärkentests, PERMA-Lead-Test, Fragebögen, Checklisten und weitere Arbeitshilfen

Teilnehmerkreis

Führungskräfte, Geschäftsbereichsleiter, Manager, Team- und Projektleiter, die ihr Unternehmen und ihre Mitarbeiter stärker nach Stärken, Sinnerleben, Miteinander und Erfolgserlebnissen führen wollen.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Positive Leadership“

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
30761
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
01.-02.12.20
Frankfurt a. M./Sulzbach(Taunus)
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.490,- zzgl. MwSt.
€ 1.773,10 inkl. 19% MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 280.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder