Neu

Digitales Recruiting von A bis Z

Von Recruiting-Systemen bis zu Tools & Prozessen

In diesem Praxisseminar lernen Sie, wie Sie Ihre Recruiting- und Employer-Branding-Maßnahmen ganzheitlich digitalisieren. Von der Auswahl des passenden Bewerbermanagementsystems über die Schnittstellendefinition zu Recruiting-Tools bis hin zur Automatisierung Ihrer Employer-Branding-Kampagnen. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die wichtigsten digitalen Tools, Prozessschritte, Schnittstellen und Kanäle. Nutzen Sie die Chancen der Digitalisierungswelle, um schneller und kosteneffizienter die passenden Mitarbeiter einzustellen.

Inhalte

Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung

  • Ziele für Ihr Recruiting und Employer Branding.
  • Die Digitalisierungswelle als Chance für Veränderung.
  • Verlieren Sie keine Mitarbeiter auf dem Weg zur Digitalisierung.  
  • Die neue Rolle der Personalabteilung im digitalen Zeitalter.
  • Strategien zur Digitalisierung und Stakeholder-Management.

Der Status quo

  • Durchlaufen Sie eine Prozessanalyse.
  • Die Candidate Journey und Experience als Grundlage für schlanke Prozesse.
  • Anforderungen der Personalabteilung, der Führungskräfte und der Bewerber.
  • Interne und externe digitale und analoge Schnittstellen definieren.
  • Ermitteln Sie die Blind Spots in Ihrem Unternehmen.

Digitale Schnittstellen und Tools

  • Mit der passenden Strategie die richtigen Kanäle und Plattformen einbinden.
  • Ableitung der relevanten Prozesse und Schnittstellen.
  • Aufbau und Schnittstellen zur Karriereseite.
  • Technische Anbindung an Meta-Jobsuchmaschinen (z.B. Google4Jobs und Indeed).
  • Integration von Active-Sourcing-Plattformen in den Recruiting-Prozess.
  • Einbindung von Social Media in den Employer-Branding-Prozess (Facebook, Instagram, LinkedIn, XING, TikTok).
  • Einbindung von Messengern wie WhatsApp und Chatbots.
  • Schnittstellen zum Performance Marketing für Ihr Recruiting.
  • Reporting und Erfolgsmessung.

Bewerbermanagementsysteme und Recruiting-Tools

  • Überblick und Auswahl der passenden Systeme und Tools.
  • Anforderungen definieren (Lastenheft).
  • Verantwortung und Rollenverteilung klären.
  • Benutzerfreundlichkeit prüfen und berücksichtigen.
  • Einhaltung der DSGVO und rechtssicheres Recruiting.
  • Reporting und Erfolgsmessung (KPIs).
  • Technische Anforderungen und Integration.

Kosten und Effizienz

  • Kosten-Nutzen-Rechnung.
  • Mit den richtigen Kennzahlen Kosten sparen.
  • Zeiteinsparung durch Schnittstellenreduktion.
  • Kennzahlensysteme.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren, wie Sie Ihre Recruiting- und Employer-Branding-Maßnahmen ganzheitlich digitalisieren.
  • Sie erhalten einen Überblick passender Bewerbermanagementsysteme und Recruiting-Tools.
  • Sie wissen, welche Rollen und Aufgaben der Personalabteilung im digitalen Zeitalter hinzukommen.
  • Sie lernen, wie Sie Ihre Recruitingprozesse kosteneffizienter gestalten.
  • Sie bekommen eine Vielzahl an Best-Practice-Beispielen an die Hand und erhalten Impulse für Ihre Digitalisierungsstrategie im Recruiting.

Trainer

Methoden

Best Practices, Praxisworkshop, Kurzvorträge, Gruppenarbeiten, Arbeitshilfen und Checklisten, Diskussion

Teilnehmerkreis

Personaler, Recruiter, Personalleiter sowie alle Fach- und Führungskräfte, die Ihre Recruitingprozesse digitaliseren wollen.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Digitales Recruiting von A bis Z“

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
31580
Seminar, Präsenz
1 Tag
Termine & Orte
03.09.21
München
03.12.21
Düsseldorf
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. 19% MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 280.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder