Zündende Zielvereinbarungs- und Vergütungssysteme

Wie Sie das Feuer Ihrer Mitarbeiter entfachen

Zielvereinbarungen und zeitgemäße Vergütungssysteme zählen zu den effizientesten Steuerungsinstrumenten erfolgreicher Organisationen. Durch zeitgemäße Leistungsanreize wird das Verständnis für den persönlichen Wertbeitrag gefördert. Mit ehrgeizigen, aber erreichbaren Zielsetzungen können Sie Mitarbeiter und Teams auf allen Ebenen fordern und fördern. Lernen Sie, wie Sie fundierte Zielvereinbarungs- und Vergütungssysteme gestalten und etablieren. Vergleichen Sie erfolgreiche Systeme aus der Praxis mit Ihren bestehenden Vergütungsprozessen und verbessern Sie diese zur nachhaltigen Entwicklung Ihrer Organisation.

Inhalte

Zielvereinbarungen (ZV)

  • Bildung operativer Ziele anhand von Strategien.
  • Verankerung von Ziel- und Anreizkultur.
  • Koppelung ehrgeiziger Ziele an Vergütungsbestandteile.
  • Ergebnisorientierung und Wertbeitrag.
  • Erfolgreiche Anreizsysteme als Bindungsinstrument von Mitarbeitern.
  • Bewährte Zielcontrollingtechniken.

Ziele und Vergütungsstrukturen

  • Motivierende Ziele als Vergütungsfaktor.
  • Anreize effizient gestalten.
  • Vorstellungzeitgemäßer Vergütungsmodelle.
  • Ausrichtung der Vergütungssysteme auf Anstrengung, Leistung und Ergebnis.
  • Entscheidungshilfen für die Vergütungsoptimierung.

Anwendungsvarianten

  • Zielvereinbarungen gekoppelt mit variabler Vergütung? Vor- und Nachteile.
  • Monetäre und nichtmonetäre Anreizsysteme.
  • Bewährte, zeitgemäßeVergütungsbeispiele aus der aktuellen Praxis.
  • Umgang mit Over-Performern.

Implementierung von ZV ins HR-Konzept

  • Strukturierter Zielvereinbarungsprozess.
  • Organisatorische Voraussetzungen und mögliche Anpassungen.
  • Rolle von Unternehmensleitung, Führungskräften und HR.
  • Einbettung in ein Gesamt-HR-Konzept.
  • Konzeptentwicklung, Kommunikation und sichere Verankerung.
  • Verbesserung der Organisationsperformance durch Zielorientierung.

Entscheidende Erfolgsfaktoren

  • Bringen Sie Bewegung in starre Vergütungsstrukturen: Etablierung einer klaren Ziel-Kultur.
  • Reden Sie Klartext: SMARTE Ziele vereinbaren.
  • Treffen Sie die richtige Wahl: Geeignete Vergütungsmodelle.
  • Schaffen Sie funktionierende Anreize: Was lohnt sich wirklich?
  • Beugen Sie Missverständnissen vor: So gelingen Zielgespräche.
  • Professionelle Zielbildung/Zielfindung.
  • Überprüfen Sie Ihre Ziele: Feedbackkultur, Meilensteine und erfolgreiche Zielbegleitung.

Widerstände und Stolpersteine

  • Umgang mit Widerständen und Konflikten.
  • Rolle der Führungskraft bei der MbO-Umsetzung.
  • Grundsatzentscheidung der Unternehmensführung.
  • Ziele und Vergütungsvarianten ergänzen die Führungskultur.
  • Widerstandsfähige Vorgaben der Organisationsleitung und Unterstützung durch HR.

Handlungsrahmen und Mitbestimmung

  • Rechtliche Rahmenbedingungen.
  • Wirkung von Zielvereinbarungskonzepten.
  • Einbindung der Interessenvertretungen.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

In diesem Seminar, das sich an bewährter Unternehmenspraxis orientiert, lernen Sie,

  • wie Sie erste Zielansätze zu funktionierenden Zielvereinbarungen machen,
  • Strategien und Vorgaben zu klaren Ziele formulieren
  • wie Sie mit Zielvereinbarungen und zeitgemäßen Vergütungssystemen effiziente Steuerung betreiben und Mitarbeitern ein Verständnis für Ihre Unternehmensziele geben,
  • wie Sie Zielvereinbarungen konzeptionell aufbauen, unternehmensspezifisch einsetzen und optimieren,
  • Varianten von Zielvereinbarungen, Anreiz- und Vergütungssysteme kennen und bewerten,
  • Vergütungssysteme als Argument für Mitarbeiterfindung und -bindung einsetzen,
  • Ihr Management bei Einführung und Anwendung fundiert zu beraten und
  • wie Sie mit Zielvereinbarungen die strategische Ausrichtung, die Führungskultur, die Personalarbeit und den Unternehmenserfolg nachhaltig unterstützen.

Organisationen, die erfolgreiche Vergütungssysteme und Zielstrukturen eingeführt haben, performen generell besser als andere. Setzen Sie die Vorteile zeitgemäßer Anreizsysteme gewinnbringend ein.

Methoden

Seminar mit Workshop-Charakter, Experten-Input, Gruppenarbeit, Checklisten, Praxistipps, Best-Practice-Modellen, Fallbeispielen und Beratungssequenzen.

Teilnehmer:innenkreis

Geschäftsführer, Personalleiter und -referenten, HR-Experten, Führungskräfte, die in ihrer Organisation aktive Vergütungsgestaltung betreiben möchten, Vergütungsstrukturen anpassen oder professionalisieren möchten und/oder mit klaren Zielen zum Erfolg kommen möchten.

Geeignet auch für HR-Beauftragte, die mit neuen Instrumenten ihren Bereich professionalisieren möchten.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
33634
Seminar | Online
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Starttermine
07.12.21
Durchführung
Microsoft Teams
Modulzeiten

Dienstag, 07.12.2021
09:30 Uhr - 17:30 Uhr

Mittwoch, 08.12.2021
08:30 Uhr - 16:00 Uhr

Teilnahmegebühr
€ 1.370,- zzgl. MwSt.
€ 1.630,30 inkl. MwSt.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Die Haufe Akademie

Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterentwicklung, praxisnahe Weiterbildung & Seminare, Online und Inhouse Schulungen & aktuelle Tagungen.

  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 275.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.