Blended Learning

Smart HRM - Digitale Tools im Personalmanagement

People Analytics, Bots und mehr intelligent anwenden

Buzzwords wie People Analytics, Künstliche Intelligenz, Chatbots, Robotic Process Automation oder Employee Experience werden häufig im Kontext digitaler Personalarbeit genannt. Doch was steckt dahinter? Wo ist der Einsatz digitaler Tools sinnvoll, wobei handelt es sich um reine Verkaufsargumente? In diesem Seminar erfahren Sie anhand zahlreicher Praxisbeispiele und wissenschaftlicher Studien das Wichtigste zum Einsatz digitaler HR-Tools. Sie lernen, welche gesetzlichen Vorgaben und ethischen Vorgaben es zu berücksichtigen gilt, um Digitalisierungsprojekte richtig aufzusetzen. Im abschließenden Webinar tauschen Sie sich mit Expert:innen des Ethikbeirat HR Tech zu Use Cases aus.
Modul 1: Präsenzseminar
2 Tage
Digitale Tools im HR, Buzzwords & Software-Tools im Überblick
Digitale Tools im HR, Buzzwords & Software-Tools im Überblick

Digitales Personalmanagement — das steckt dahinter  

  • Erläuterung von Buzzwords wie Künstlicher Intelligenz (KI), Machine Learning, People Analytics und Co.

Der Einsatz digitaler Tools von Recruiting bis Retention, u.a.

  • Chatbots (Einsatz im Recruiting und Wissensmanagement).
  • People Analytics: Erfolgsmessung von Teams und Mitarbeitenden durch Algorithmen.
  • Robotic Process Automation (RPA) im HR - Einsatzmöglichkeiten und Anwendungskriterien (z.B. Onboarding und Reporting).

Rechtliche Vorgaben

  • Datenschutz & Diskriminierung: Technische und organisatorische Vorkehrungen.

Software-Tools im Überblick

  • Auswahl geeigneter Anbieter für unterschiedliche Use Cases.
Modul 2: Webinar
90 Minuten
Use Cases und Impulse mit Expert:in-Input vom Ethikbeirat HR Tech
Use Cases und Impulse mit Expert:in-Input vom Ethikbeirat HR Tech
  • Der Blick ins eigene Unternehmen mit neuer Brille: Welche Use Cases bieten sich an? Welche rechtlichen und ethischen Rahmenbedingungen gibt es zu beachten?
  • Impulse und Use Cases vom Ethikbeirat HR-Tech.
  • Erfahrungsaustausch in der Gruppe.

Inhalte

Mit Expert:in-Impuls vom Ethikbeirat HR Tech

Präsenzseminar

Digitales Personalmanagement – das steckt dahinter  

  • Erläuterung von Buzzwords wie Künstlicher Intelligenz (KI), Machine Learning, People Analytics und Co.

Der Einsatz digitaler Tools von Recruiting bis Retention

  • Chatbots (Einsatz im Recruiting und Wissensmanagement).
  • People Analytics: Vorgehen und Anwendungsbeispiele (z.B. Erfolgsmessung von Auswahlinstrumenten und Trainings, Treiber für die Zufriedenheit von Teams und Mitarbeitenden durch prädiktive Algorithmen bestimmen).
  • Robotic Process Automation (RPA) im HR: Vorgehen, Einsatzmöglichkeiten und Anwendungskriterien (z.B. Onboarding und Reporting).

Rechtliche Vorgaben

  • Datenschutz & Diskriminierung: Technische und organisatorische Vorkehrungen.

Software-Tools im Überblick

  • Auswahl geeigneter Anbieter für unterschiedliche Use Cases.

 

Online-Modul mit Expert:in vom Ethikbeirat HR Tech

Review

  • Der Blick ins eigene Unternehmen mit neuer Brille: Welche Use Cases bieten sich an? Welche rechtlichen und ethischen Rahmenbedingungen gibt es zu beachten?
  • Impulse und Use Cases vom Ethikbeirat HR-Tech.
  • Erfahrungsaustausch in der Gruppe.

Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen anhand von Praxisbeispielen, wie HR durch den Einsatz digitaler Tools an den Tisch der Entscheider:innen kommt.
  • Sie können die Möglichkeiten von KI/Machine Learning und Prozessautomatisierung für die Personalarbeit realistisch einschätzen und Buzzwords entlarven.
  • Sie kennen relevante Use Cases bzw. Beispiele entlang der HR-Wertschöpfungskette und lernen unter anderem:
    • … welche Möglichkeiten und Grenzen Chatbots im Recruiting und beim Wissensmanagement bieten.
    • … mit welchen Algorithmen man den Gender-Pay-Gap oder die Erfolgsfaktoren von Teams berechnet.
    • ... wo Robotic Process Automation in der Personalarbeit eingesetzt werden kann.
    • … welche datenschutzrechtlichen und ethischen Grenzen beim Einsatz von Analytics und Automatisierung zu beachten sind.
    • … welche Software-Tools und geeigneten Anbieter es für die Use Cases gibt.

Referent:in

Methoden

Trainer:innen-Input, Gruppen- und Einzelübungen, Best-Practice-Beispiele, Arbeitshilfen und Checklisten, Diskussion, Erfahrungsaustauch, Praxisworkshop.

Teilnehmer:innenkreis

Personalleiter:innen, HR Manager:innen, HR Business Partner:innen, Talent Manager:innen und Learning & Development Manager:innen sowie alle weiteren Akteur:innen, die HR als aktiven Gestalter der digitalen Transformation im Unternehmen sehen. 

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Smart HRM - Digitale Tools im Personalmanagement“

Modul 1: Online-Seminar
2 Tage
Digitale Tools im HR, Buzzwords & Software-Tools im Überblick
Digitale Tools im HR, Buzzwords & Software-Tools im Überblick

Digitales Personalmanagement — das steckt dahinter  

  • Erläuterung von Buzzwords wie Künstlicher Intelligenz (KI), Machine Learning, People Analytics und Co.

Der Einsatz digitaler Tools von Recruiting bis Retention, u.a.

  • Chatbots (Einsatz im Recruiting und Wissensmanagement).
  • People Analytics: Erfolgsmessung von Teams und Mitarbeitenden durch Algorithmen.
  • Robotic Process Automation (RPA) im HR - Einsatzmöglichkeiten und Anwendungskriterien (z.B. Onboarding und Reporting).

Rechtliche Vorgaben

  • Datenschutz & Diskriminierung: Technische und organisatorische Vorkehrungen.

Software-Tools im Überblick

  • Auswahl geeigneter Anbieter für unterschiedliche Use Cases.
Modul 2: Webinar
90 Minuten
Use Cases und Impulse mit Expert:in-Input vom Ethikbeirat HR Tech
Use Cases und Impulse mit Expert:in-Input vom Ethikbeirat HR Tech

Review

  • Der Blick ins eigene Unternehmen mit neuer Brille: Welche Use Cases bieten sich an? Welche rechtlichen und ethischen Rahmenbedingungen gibt es zu beachten?

  • Impulse und Use Cases vom Ethikbeirat HR-Tech.

  • Erfahrungsaustausch in der Gruppe.

Inhalte

Mit Expert:in-Impuls vom Ethikbeirat HR Tech

Präsenzseminar

Digitales Personalmanagement – das steckt dahinter  

  • Erläuterung von Buzzwords wie Künstlicher Intelligenz (KI), Machine Learning, People Analytics und Co.

Der Einsatz digitaler Tools von Recruiting bis Retention

  • Chatbots (Einsatz im Recruiting und Wissensmanagement).
  • People Analytics: Vorgehen und Anwendungsbeispiele (z.B. Erfolgsmessung von Auswahlinstrumenten und Trainings, Treiber für die Zufriedenheit von Teams und Mitarbeitenden durch prädiktive Algorithmen bestimmen).
  • Robotic Process Automation (RPA) im HR: Vorgehen, Einsatzmöglichkeiten und Anwendungskriterien (z.B. Onboarding und Reporting).

Rechtliche Vorgaben

  • Datenschutz & Diskriminierung: Technische und organisatorische Vorkehrungen.

Software-Tools im Überblick

  • Auswahl geeigneter Anbieter für unterschiedliche Use Cases.

 

Online-Modul mit Expert:in vom Ethikbeirat HR Tech

Review

  • Der Blick ins eigene Unternehmen mit neuer Brille: Welche Use Cases bieten sich an? Welche rechtlichen und ethischen Rahmenbedingungen gibt es zu beachten?
  • Impulse und Use Cases vom Ethikbeirat HR-Tech.
  • Erfahrungsaustausch in der Gruppe.

Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen anhand von Praxisbeispielen, wie HR durch den Einsatz digitaler Tools an den Tisch der Entscheider:innen kommt.
  • Sie können die Möglichkeiten von KI/Machine Learning und Prozessautomatisierung für die Personalarbeit realistisch einschätzen und Buzzwords entlarven.
  • Sie kennen relevante Use Cases bzw. Beispiele entlang der HR-Wertschöpfungskette und lernen unter anderem:
    • … welche Möglichkeiten und Grenzen Chatbots im Recruiting und beim Wissensmanagement bieten.
    • … mit welchen Algorithmen man den Gender-Pay-Gap oder die Erfolgsfaktoren von Teams berechnet.
    • ... wo Robotic Process Automation in der Personalarbeit eingesetzt werden kann.
    • … welche datenschutzrechtlichen und ethischen Grenzen beim Einsatz von Analytics und Automatisierung zu beachten sind.
    • … welche Software-Tools und geeigneten Anbieter es für die Use Cases gibt.

Referent:in

Methoden

Trainer:innen-Input, Gruppen- und Einzelübungen, Best-Practice-Beispiele, Arbeitshilfen und Checklisten, Diskussion, Erfahrungsaustauch, Praxisworkshop.

Teilnehmer:innenkreis

Personalleiter:innen, HR Manager:innen, HR Business Partner:innen, Talent Manager:innen und Learning & Development Manager:innen sowie alle weiteren Akteur:innen, die HR als aktiven Gestalter der digitalen Transformation im Unternehmen sehen. 

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Smart HRM - Digitale Tools im Personalmanagement“

Blick ins Produkt

Hier erhalten Sie Eindrücke vom Seminar sowie Informationen rund um das Seminarthema.

Fachartikel, Interviews oder Whitepaper rund um das Thema

Potenziale der People Analytics für HR

Auch im Personalwesen ist es möglich, dass Verantwortliche Personalentscheidungen treffen, die auf Fakten statt auf Bauchgefühl basieren. Ein Wandel, der nur gelingt, wenn HR-Teams Prozess- und Personaldaten richtig erheben, analysieren und anwenden können. Das Zauberwort lautet: People Analytics. Erfahren Sie, wie sich People Analytics vom strategischen Personalcontrolling abgrenzt und wie HR den Rohstoff Daten bergen [...]

Weitere Informationen finden Sie hier

Fachartikel, Interviews oder Whitepaper rund um das Thema

Potenziale der People Analytics für HR

Auch im Personalwesen ist es möglich, dass Verantwortliche Personalentscheidungen treffen, die auf Fakten statt auf Bauchgefühl basieren. Ein Wandel, der nur gelingt, wenn HR-Teams Prozess- und Personaldaten richtig erheben, analysieren und anwenden können. Das Zauberwort lautet: People Analytics. Erfahren Sie, wie sich People Analytics vom strategischen Personalcontrolling abgrenzt und wie HR den Rohstoff Daten bergen [...]

Weitere Informationen finden Sie hier

Gemeinsam vor Ort weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
31222
€ 1.490,- zzgl. MwSt
2 Tage + 90 M …
an 2 Orten
2 Termine
Präsenz Termine
Gemeinsam online weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
33702
€ 1.490,- zzgl. MwSt
2 Tage + 90 M …
Online
am 05.04.2023
Live-Online Termine
Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen mehr
Preis auf Anfrage
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort oder virtuell für mehrere Mitarbeiter:innen
  • Zeit und Reisekosten sparen
2 Tage + 90 Minuten Webinar
Präsenz oder Online
BuchungsnummerPräsenz: 31222Live-Online: 33702
Teilnahmegebühr und Detailinformationen
Teilnahmegebühr- und Detailinformationen zu den Live-Online und Präsenzveranstaltungen entnehmen Sie bitte den ensprechenden Reitern.
Buchungsnummer: 31222
Teilnahmegebühr
€ 1.490,- zzgl. MwSt.
€ 1.773,10 inkl. MwSt.
Details
2 Tage + 90 Minuten Webinar
Die Uhrzeiten der Termine entnehmen Sie bitte den Details.
Anreise mit der Deutschen Bahn
Mit der Bahn ab € 49,50 zur Veranstaltung.
Mehr erfahren
Buchungsnummer: 33702
Teilnahmegebühr
€ 1.490,- zzgl. MwSt.
€ 1.773,10 inkl. MwSt.
Details
2 Tage + 90 Minuten Webinar
Die Uhrzeiten der Termine entnehmen Sie bitte den Details.
Technische Hinweise

Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.

Zum Systemcheck

Filtern Sie die Termine nach Ihrem Wunsch Ort und Zeitraum

* Umkreis-Auswahl aktiviert Filter
Leider haben wir zu Ihren Filtereinstellungen keine Treffer gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Filtereinstellung/-kombination.
14.02.2023
München
Module
Präsenzseminar
14.-15.02.2023 | München
Holiday Inn Munich City East
1. Tag: 09:30 Uhr - ca. 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:30 Uhr
Webinar
14.03.2023
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 10:30 Uhr
05.04.2023
Live-Online
Module
Online-Seminar
05.-06.04.2023
Durchführung: Microsoft Teams
1. Tag: 09:30 Uhr - ca. 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:30 Uhr
Webinar
12.05.2023
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 10:30 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr
17.07.2023
Düsseldorf
Module
Präsenzseminar
17.-18.07.2023 | Düsseldorf
Melia Hotel
1. Tag: 09:30 Uhr - ca. 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:30 Uhr
Webinar
04.08.2023
Durchführung: Microsoft Teams
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 10:30 Uhr
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Flex-Garantie
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Randzeiten Termin
Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 45.000 Teilnehmer:innen in 5.000 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 45.000 Teilnehmer:innen in 5.000 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 45.000 Teilnehmer:innen in 5.000 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

HR Digitalisierung als große Chance für Unternehmen

Die Digitalisierung im Personalmanagement erhöht neben der Leistungsfähigkeit der unterschiedlichen HR-Abteilungen auch die der gesamten Organisation. Eine Human Resources Digitalisierung lässt sich, z. B. durch eine Automatisierung diverser HR-Prozesse vorantreiben, so dass eine digitale Unternehmenskultur entsteht. 

Digitalisierung Human Resources – erste Handlungsfelder

Empfehlenswert ist eine sukzessive Transformationen der Digitalisierung Personalmanagement. So lassen sich die Auswirkungen der einzelnen Veränderungsschritte zur HR Digitalisierung konkret nachvollziehen. Diese Handlungsfelder bieten sich an, um die Human Resources Digitalisierung zu verbessern: HR-Prozesse und HR-Services automatisieren, Recruiting und Talent Management digitalisieren.
 

Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten des Teilnehmers zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

2.230 Weiterbildungen
484.500 Lerner:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
1.700 Trainer:innen, Coach:innen und Berater:innen
13.500 durchgeführte Trainings pro Jahr
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Wir sind Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns