Neu

Entgeltabrechnung TVöD/TV-L Spezial

Vertiefungswissen für Fortgeschrittene

Aufbauend auf Ihren Kenntnissen im allgemeinen Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht erfahren Sie in diesem Seminar, welche Besonderheiten bei der Entgeltabrechnung im öffentlichen Dienst zu beachten sind. Dazu zählen bspw. die Altersversorgung im öffentlichen Dienst (VBL/ZVK), tarifvertragliche Sonderfälle und Sonderzahlungen, für die wesentliche abweichende und ergänzende Vorschriften des TVöD/TV-L gelten. Anhand von Praxisbeispielen werden Ihnen die Auswirkungen daraus auf die Abrechnung anschaulich und verständlich vermittelt.

Inhalte

Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst

  • Das zusatzversorgungspflichtige Entgelt.
  • Berechnung der Umlagen und Beiträge.
  • Verhältnis von § 3 Nr. 63 EStG (kapitalgedeckte bAV) zu § 3 Nr. 56 EStG (umlagefinanzierte bAV).
  • VBL West und Ost.
  • BVK Bayerische Versorgungskammer.
  • Grundzüge des Meldewesens der Zusatzversorgung am Beispiel der Jahresmeldung.

Die Jahressonderzahlung im öffentlichen Dienst

  • Anspruchsvoraussetzungen.
  • Zwölftelungsregelung.
  • Unschädliche Fehlzeiten.
  • Unterschiede TVöD-VKA, TVöD-Bund und TV-L.

Korrekte Abrechnung unständiger Bezüge

  • Zeitversetzte Zahlungen: Entstehungs-/Zuflussprinzip und die beitragsrechtlichen Auswirkungen.

Sonderformen der Arbeit und deren Ausgleich

  • Zeitzuschläge für Überstunden-, Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit (SFN).
  • Steuerfreiheit von SFN-Zuschlägen – Verhältnis § 8 TVöD zu § 3b EStG.
  • Rufbereitschaftspauschalen.

Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall

  • Bemessungsgrundlage.
  • Besonderheiten bei der Ermittlung des Durchschnitts.

Krankengeldzuschuss (KG-Zuschuss)

  • Voraussetzungen und Dauer.                  
  • Höchstgrenzen.
  • Ansatz von Brutto-  oder Netto-Krankengeld?
  • § 71 BAT iVm. § 13 TVÜ.

Jahresarbeitsentgeltgrenze

  • Besonderheit im öffentlichen Dienst: Beurteilung typischer TVöD-Entgeltbestandteile unter dem Gesichtspunkt der Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAE).

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die wesentlichen abweichenden und ergänzenden Vorschriften des TVöD/TV-L und Ihre Auswirkungen auf die Entgeltabrechnung.
  • Sie erfahren anhand von praxisnahen Beispielen, Übungen und Abrechnungsfällen wie die Besonderheiten bei der Entgeltabrechnung im öD zu behandeln sind.
  • Sie sind steuer- und sozialversicherungsrechtlich auf dem neuesten Stand (Aktuelle Schreiben und Mitteilungen des Bundesinnenministeriums, der Sozialversicherungsträger und Finanzverwaltung sind berücksichtigt).

Referent

Methoden

Vorträge, Fallbeispiele, Übungen, Checklisten, Hinweise für die Praxis.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter der Entgelt- / Bezügeabrechnung, die den TVöD oder TV-L anwenden und bereits Kenntnisse im allgemeinen Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht haben.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Entgeltabrechnung TVöD/TV-L Spezial“

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
31660
Seminar, Präsenz
1 Tag
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
20.05.21
Frankfurt a. M./Offenbach
Tage & Uhrzeit

Donnerstag, 20.05.2021
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

14.07.21
Veranstaltungsort
Mercure Hotel Köln West
Tage & Uhrzeit

Mittwoch, 14.07.2021
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

08.09.21
Tage & Uhrzeit

Mittwoch, 08.09.2021
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

25.02.22
München
Tage & Uhrzeit

Freitag, 25.02.2022
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr
€ 490,- zzgl. MwSt.
€ 583,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 280.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder