HR goes digital

Herausforderungen der Digitalisierung für das Personalmanagement

Die Digitalisierung bringt überall neue Herausforderungen mit sich, auch für das Personalmanagement. Lernen Sie die Trends der digitalen Gesellschaft und Industrie 4.0 kennen. Erfahren Sie, wie sich diese Trends auf die Arbeitswelt auswirken. Wir sehen uns an, wie erfolgreiche Unternehmen den veränderten Anforderungen an Mitarbeiterkompetenzen, Führung und eine agile Arbeitsorganisation begegnen. Erkennen Sie, welche Rolle dem HR Management in dieser Entwicklung zufällt und wie es als Enabler aktiv Mehrwert für Ihr Unternehmen schaffen kann.

Inhalte

Die wichtigsten Trends der digitalen Gesellschaft

Technologietrends mit besonders hohem Veränderungspotenzial.

Auswirkungen auf uns als Mensch, die Wirtschaft und Industrie 4.0.

Aktuelle Gewichtung und Diskussion der vorgestellten Trends.

Arbeit und Führung in digitalen Arbeitswelten

Arbeit 4.0: Benötigte Kompetenzen in der digitalen Arbeitswelt. Wo liegen die Chancen und Risiken in den digitalen Arbeitswelten?

Digitaler Arbeitsplatz und Assistenzsysteme in der Produktion.

Agiles Mindset, agile Methoden zur Förderung von Kreativität und Innovationskraft (Grundverständnis zu agilen Prinzipien und Methoden wie Scrum, Design Thinking, Lean Start-up).

Veränderte Anforderungen an Führungskräfte in der digitalen Arbeitswelt.

Ausprägungen einer digitalen Unternehmenskultur. Durchführung einer Selbsteinschätzung zum eigenen Unternehmen.

Verändertes Rollenprofil des Human Resource Management (HRM)

Die Rolle des HRM als Enabler in der digitalen Transformation. Beispiele aus der Praxis.

Welche Aufgaben des HRM werden in Zukunft wichtiger, welche verlieren an Bedeutung?

Erfahrungsaustausch

Bitte beachten Sie: IT-Tools für HR (bspw. zur Prozessdigitalisierung) sind nicht Inhalt des Seminars und werden im Seminar nicht vorgestellt!

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Durch den Besuch des Seminars

  • erweitern und vertiefen Sie Ihr Wissen zu den Trends der digitalen Gesellschaft,
  • verstehen Sie, worin die wesentlichen Veränderungen durch Industrie und Arbeit 4.0 liegen,
  • reflektieren Sie Chancen und Gefahren digitaler Arbeitswelten,
  • vernetzen Sie sich mit Gleichgesinnten, die vor ähnlichen Aufgaben stehen,
  • sammeln Sie Argumente und Umsetzungshinweise für neue Projekte in Ihrem Unternehmen,
  • erkennen Sie, wo Sie als HRM in Zukunft noch mehr Wert für Ihr Unternehmen schaffen können.

Methoden

Trainer-Input, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Fall-Beispiele.

Teilnehmerkreis

  • Personalleiter und strategisch-gestaltende HR Business Partner, die ihr Personalmanagement stärker auf die Digitalisierung ausrichten wollen,
  • IT-Verantwortliche, die sich mit der HR-Sicht der Digitalisierung vertraut machen wollen,
  • Verantwortliche der Gestaltung von neuen Arbeitswelten,
  • Mitglieder der Geschäftsleitung, die ihr Personalmanagement neu aufstellen wollen.

Ø Seminarbewertung

ø 4,1 von 5

bei 14 Bewertungen

Seminarinhalte: 3,7
Verständlichkeit der Inhalte: 4,1
Praxisbezug: 3,7
Aktualität: 4,5
Teilnehmerunterlagen: 3,9
Fachkompetenz: 4,5
Teilnehmerorientierung: 4,4
Methodenvielfalt: 4,3
InfoInformationen zu Bewertungen
Schliessen
Buchungs-Nr.
22.63
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
06.12.17 | Köln
Best Western Premier Hotel Park Consul
Buchen
16.03.18 | Hamburg
Mercure Hotel Hamburg City
Buchen
27.07.18 | Berlin
relexa Hotel Stuttgarter Hof
Buchen
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 740,- zzgl. MwSt.
€ 880,60 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie