Digitales Arbeiten - Arbeitswelt 4.0

Rechtliche Rahmenbedingungen, Chancen und Risiken

Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist ein globaler Megatrend, der inzwischen praktisch jedes Unternehmen erfasst. Der digitale Wandel führt mit seinen disruptiven Technologien zu neuen Geschäftsmodellen und ganz neuen Arbeitsformen. Mit der Einführung und Nutzung von E-Recruiting, BYOD, mobile working oder cloud computing gehen eine Fülle arbeitsrechtlicher Fragestellungen einher, die es in der HR-Arbeit zu lösen gilt. Dieses Seminar zeigt Ihnen die Herausforderungen, aber auch die Chancen des digitalen Wandels auf, und hilft Ihnen, diese souverän zu meistern bzw. optimal zu nutzen.

Inhalte

 

Digitale HR-Arbeit

  • E-Recruiting: digitales Bewerbermanagement und -screening.
  • Pre-Employment Screening/Background Checks.
  • Digitale Personalakte.
  • People/Work Analytics.
  • Big Data im Arbeitsverhältnis.
  • Cloud-Computing.
  • Mitarbeiter-Monitoring: Leistungs- und Verhaltenskontrolle.
  • Social Media im Arbeitsverhältnis: zulässige Nutzung und Verhaltensregeln.
  • Arbeits- und datenschutzrechtliche Implikationen.

 

Neue Arbeitsformen

  • Crowdworking/Crowdsourcing.
  • Scrum/Design Thinking.
  • Mobile Working/Home Office: Einhaltung des Arbeits(zeit)schutzes.
  • Bring your own device (BYOD).
  • Dienst-/Werk- und Leiharbeitsverträge: Scheinselbstständigkeit.

 

Vernetztes Arbeiten

  • Plattform – Ökonomie.
  • Projektarbeit.
  • Jobsharing (Teilzeit- und Befristungverträge nach neuem Recht).

 

Entgrenzte Arbeitszeit

  • Arbeitszeitflexibilisierung.
  • Arbeit auf Abruf/Zero-hour-contracts.
  • Alternative Arbeitszeitmodelle.
  • Rechtlicher Rahmen (Arbeitszeit-RL/Arbeitszeitgesetz).
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Das Seminar dient Ihnen als arbeitsrechtliche Roadmap für die Digitalisierung und Automatisierung Ihres Geschäfts und der HR-Abteilung.
  • Sie setzen sich rechtzeitig mit den Anforderungen für eine rechtssichere Gestaltung des digitalen Wandels im HR-Bereich auseinander.
  • Sie wappnen sich gegen Fehler und Fallen bei der Umsetzung.

 

Referent

Methoden

Vortrag, Präsentation, Diskussion, Fallbeispiele und Checklisten.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte, insbesondere Leiter der Personal- und Rechtsabteilung, die sich rechtzeitig über die arbeitsrechtlichen Auswirkungen der Digitalisierung auf ihre Arbeit informieren möchten.

 

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
4166
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
13.05.19
Köln
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie