Fakten auf den Tisch! Sachlich diskutieren und erörtern

Argumentieren und Erwidern im Beruf

Die Fakten kennen, den Nutzen herausstellen und die richtigen Schlüsse ableiten – so überzeugen Sie Ihre Umgebung mit sachlicher Argumentation. Gleichzeitig lassen sich die Gesprächspartner nur überzeugen, wenn Sie deren Argumente aufgreifen und sachlich verarbeiten – hier ist Schlagfertigkeit und Genauigkeit angesagt. Dieselben Fakten für andere Schlussfolgerungen zu nutzen, macht die Argumentationskompetenz aus. In diesem Seminar lernen Sie alles über das Argumentieren und Gegenargumentieren für verschiedene Anwendungssituationen. Vom Aufbau der nötigen Sachkenntnis und der Auswahl der wichtigsten Fakten bis zur richtigen Formulierung der Argumente nehmen wir alle Bausteine der sachlichen Diskussion unter die Lupe. In vielen praktischen Übungen trainieren und steigern Sie Ihre Argumentationskompetenz.

Inhalte

Dialektik – alte Wissenschaft und moderne Anwendung

  • Argumentieren zwischen Wissenschaft und Alltagsplausibilität.
  • Dem eigenen Argument einen Referenzrahmen geben.
  • Logisch und schlüssig folgern/Zulässigkeit von Umkehrschlüssen.
  • Bedeutung von Glaubwürdigkeit und Vertrauen.
  • Wertebasis als Grundlage für Argumentationen.

Proaktiv argumentieren

  • Nachvollziehbar argumentieren: die eigene Meinung kraftvoll stützen.
  • Syllogismus: mit drei Sätzen auf den Punkt kommen.
  • Aufbau und Erwerb von Sachkenntnis.
  • Argumentieren mit belastbaren Zahlen und Fakten.
  • Gesetze und Regeln anwenden.
  • Vergleiche und Referenzen nutzen.
  • Mit Bildern und Metaphern die Emotionen ansprechen.
  • Alltagsplausibilität und Erfahrungswissen einflechten.
  • Stellung von wissenschaftlichen Studien und Autoritäten.
  • In die Zukunft argumentieren: Szenarien und Prognosen.
  • Vorteilsübersetzung: Interessen des Gesprächspartners berücksichtigen.
  • Sich auf die Personen einstellen: Vokabeln und Argumente für das Ohr des Gegenübers.

Treffend und schlagfertig erwidern

  • Bedeutung des Zuhörens für die Erwiderung.
  • Das Gegenüber würdigen und differenziert kommentieren.
  • Stichhaltig widersprechen, entkräften, widerlegen.
  • Verallgemeinerbarkeit infrage stellen.
  • Verhältnismäßigkeit anzweifeln.
  • Logik der Argumentation kritisieren.
  • Falsche Annahmen und Unterstellungen aufdecken.
  • Vermeintliche Widersprüche auflösen und Positionen zusammenführen.

Gesprächsführung in unterschiedlichen Diskursen

  • Mäeutik: die Kunst der richtigen Fragestellung.
  • Diskussionen in der Öffentlichkeit vs. betriebliche Anforderungen an Besprechungsergebnisse.
  • Umgang mit heterogener Argumentationskompetenz der Diskursteilnehmer.
  • Gesprächsteilnehmer aus unterschiedlichen Paradigmen und Wertegemeinschaften zusammenführen.
  • Das „Theorie-Praxis-Delta“ miteinander schließen.
  • Zum richtigen Zeitpunkt die Ernte einfahren.

 

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie können sich strukturiert auf Diskussionen und Debatten vorbereiten und Ihre Position nachvollziehbar vertreten.
  • Sie können Beiträge Ihrer Gesprächspartner genau analysieren, einordnen und treffend darauf reagieren.
  • Sie können selbstverständlich und kompetent mitdiskutieren.
  • Sie können verschiedene Positionen dialektisch miteinander verknüpfen und daraus logische Schlussfolgerungen ableiten.
  • Sie steigern Ihre Schlagfertigkeit.

 

Methoden

Experten-Input, Einzel- und Gruppenübungen, Praxisbeispiele, Arbeiten an konkreten Fällen, Feedback.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte, die tiefgründig und genau argumentieren müssen, um bei Besprechungen oder Verhandlungen bestmögliche Ergebnissen zu erzielen.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Fakten auf den Tisch! Sachlich diskutieren und erörtern“

Seminarbewertung zu „Fakten auf den Tisch! Sachlich diskutieren und erörtern“

4,7 von 5
bei 30 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,6
Verständlichkeit der Inhalte:
4,7
Praxisbezug:
4,6
Aktualität:
4,8
Teilnehmer­unterlagen:
4,7
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,8
Methodenvielfalt:
4,9
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
3270
Seminar
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
14.-15.10.20
Berlin
04.-05.03.21
Hamburg
1. Tag: 09:30 Uhr - ca. 17:30 Uhr
2. Tag: 08:30 Uhr - ca. 16:30 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.470,- zzgl. MwSt.
€ 1.749,30 inkl. 19% MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder