Bauliche Veränderungen und Modernisierungen meistern

Der sichere Blick für Ihre Beschlussanträge

Erhalten Sie als WEG-Verwalter in diesem Seminar das grundlegende Verständnis für Beschlussanträge von baulichen Maßnahmen und Modernisierungen. Getroffene Entscheidungen aus den Eigentümerversammlungen werden in Zukunft bedeutender und auch aufwendiger für die WEG- Verwaltung. Was es neben den gesetzlichen Grundlagen auch rechtlich zu beachten gilt, um sich vor allem keinem Haftungsrisiko auszusetzen, lernen Sie hier mit praktischen Checklisten und aktuellen Themen, wie z. B. das Gebäude-Energie-Gesetz.

Inhalte

Aktuelle Rahmenbedingungen

Die demografische Entwicklung und die Auswirkung auf die Wohnsituation.

Was bringt die Urbanisierung mit sich?

Rechtliche Grundlagen

Das Wichtigste für Sie als WEG- Verwalter aus folgenden Gesetzestexten:

Bauliche Veränderungen (§ 22 Abs. 1 WEG).

Grundrechte.

Das Wohnungseigentumsgesetz.

Die Teilungserklärung und die Gemeinschaftsordnung.

Ergänzung: Mietrecht § 554a BGB.

Kollisionen zwischen Mietrecht und WE-Recht.

Die Rolle des WEG-Verwalters

Interessenkollisionen innerhalb der Eigentümergemeinschaft meistern.

Haftung des Verwalters.

Der Beschlussantrag auf bauliche Veränderung

Vorgehensweise des WEG-Verwalters.

Checkliste und praktische Lösungsvorschläge zu baulichen Veränderungen.

Wenn doch geklagt wird: Zivilprozessordnung

Verfahrensdauer und Verfahrenskosten.

Ein Überblick von gängigen Rechtsprechungen.

Rechtliche Grundlagen zum Thema Modernisierungen

Abgrenzung zwischen Instandsetzung, Modernisierung und modernisierender Instandsetzung.

Ergänzung: Mietrecht § 555b BGB.

§ 22 Abs. 2 WEG – Die Tücken bei der Abstimmung.

Geänderte Kostenverteilung gem. § 16 Abs. 4 WEG.

Gebäude-Energie-Gesetz.

Vorgehensweise bei Modernisierungsmaßnahmen.

Einschalten von Projektanten.

Vertragliche Fixierung der Maßnahmen.

Inanspruchnahme staatlicher Fördermittel.

Checkliste und praktische Lösungsvorschläge für Modernisierungen.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Ihr Nutzen

  • Sie lernen die rechtlichen Grundlagen zum Thema kennen.
  • Sie vermindern so Ihr Haftungsrisiko.
  • Sie fühlen sich sicher in der Anwendung von § 22 WEG hinsichtlich baulicher Veränderungen und Modernisierungen.
  • Sie erhalten sofort umsetzbare Arbeitshilfen.
  • Sie erfahren, wie Sie Ihre Kunden zuverlässig beraten können.
  • Sie sind in der Lage, in der Eigentümerversammlung einwandfreie Beschlüsse fassen zu lassen.
  • Sie vertiefen Ihr Know-how in der Verwaltung von Wohnungseigentum.

Methoden

Skript und Folienvortrag, praktische Übungen, Arbeitshilfen und Checklisten, Trainer-Input, Best-Practice-Beispiele, Diskussion, Erfahrungsaustausch.

Teilnehmerkreis

Immobilienverwalter/Hausverwalter, WEG-Verwalter, Mitarbeiter aus Immobilienverwaltungen und Verwaltungsgesellschaften, Betreuer von Immobilienanlagen, Liegenschaftsverwalter, Verwalter von Wohnungseigentum, Verwaltungsbeiräte, Wohnungseigentümer.

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
4690
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
20.03.20
Berlin
15.07.20
Düsseldorf-Neuss
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 660,- zzgl. MwSt.
€ 785,40 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder