Neu

Arbeitsplätze erhalten durch Kurzarbeit

Das müssen Sie rechtlich beachten!

Krisenzeiten, Fachkräftemangel und Auftragsausfälle z.B. aufgrund von Corona. Mehr denn je gilt es, Betriebe am Leben zu halten, Kosten zu reduzieren und Personalabbau zu vermeiden. Das Seminar stellt wesentliche Grundlagen dar (von Betriebsferien über Entgelt-Flexibilisierung bis hin zur Kurzarbeit), samt einem Leitfaden zur Umsetzung bei Beachtung der Mitbestimmung. Gegenstand sind auch Präventivmaßnahmen – von der "Betriebsvereinbarung Resilienz" bis hin zur "Betriebsvereinbarung Pandemie".

Inhalte

Arbeitsvertrag

  • Möglichkeit der Anpassung an die veränderten Rahmenbedingungen?

Arbeitsentgelt

  • Kürzung aufgrund bereits bestehender vertraglicher Regelungen.
  • Widerrufs- und Freiwilligkeitsvorbehalte nutzen.
  • Anrechnung von Tariflohnerhöhungen.

Kurzarbeit

  • Praktische Hinweise zur Einführung.
  • Berücksichtigung der aktuellen Sonderregelungen.
  • Anspruchsvoraussetzungen, Vor- und Nachteile.
  • Hinweise zur Zusammenarbeit mit der BA.

Gestaltungsmöglichkeiten für die Praxis

  • Abbau von Überstunden und Mehrarbeit.
  • Zwangsurlaub aus dringenden betrieblichen Gründen.
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung zur Beschäftigungssicherung nutzen.
  • Reduzierung der Arbeitszeit aufgrund eines bestehenden Beschäftigungssicherungsvertrages.
  • Abschluss von Altersteilzeitverträgen.
  • Fehler bei auslaufenden Befristungen vermeiden.
  • Reduzierung von Leiharbeit.
  • Taktische Hinweise zur Gestaltung von Betriebsvereinbarungen.
  • Gesetzliche und tarifliche Rahmenbedingungen.
  • Voraussetzungen und Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats.

Tarifvertrag

  • Abschluss eines Sanierungs-Tarifvertrages: Was ist zu beachten - Verhandlungstipps und Mustervereinbarungen.
  • Flucht aus einem Tarifvertrag: Abschluss eines „betrieblichen Bündnisses für Arbeit".

Personalabbau durch betriebsbedingte Kündigung

  • Was ist zu beachten bei Unternehmen mit und ohne Betriebsrat.
  • Interessensausgleich und Sozialplan.
  • Typische Fehler bei Massenentlassungsanzeigen vermeiden.
  • Sozialtarifvertrag: Vorgehensweise im Zusammenhang mit Betriebsänderungen.

Präventionsmaßnahmen

Die "Betriebsvereinbarung Resilienz"

  • Schaffung eines präventiven Abwehrmechanismus, um Krisen einfacher und schneller zu bewältigen.

Die "Betriebsvereinbarung Pandemie"

  • Ein Werkzeugkasten, um auf die Auswirkungen einer Pandemie rechtzeitig und effizient zu reagieren.

 

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

An konkreten Beispielen aus der Praxis vermittelt Ihnen der Referent:

  • Welches die beste Strategie ist, um betriebsbedingte Kündigungen zu vermeiden.
  • Wie Sie Ihr Unternehmen auf die geänderten Rahmenbedingungen einstellen.
  • Wie Sie einen Notfallplan entwerfen, um in der akuten Krisensituation angemessen reagieren zu können.

Referent

Methoden

Systematischer und praxisorientierter Überblick, Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten in Krisenzeiten, die Möglichkeit, Ihre Fragen zu klären.

Teilnehmerkreis

Personalleiter, Personalreferenten, Mitarbeiter der Personalabteilung, Fach- und Führungskräfte, Geschäftsführer.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
30769
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
08.12.20
Stuttgart
17.02.21
Berlin
19.03.21
Frankfurt a. M.
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. 19% MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 280.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder